Die Suche ergab 617 Treffer

von Mirsh Beskaryc
3. Dez 2019 01:32
Forum: The Clone Wars / Rebels
Thema: MoneyMaker: Erste Rüstung
Antworten: 27
Zugriffe: 773

Re: MoneyMaker: Erste Rüstung

Für mich wirkt das ehrlich gesagt komplett ne Nummer zu groß, die Abstände zwischen den Platten sind auch etwas zu klein.
JangoSansHelmet-SWE.jpg
JangoSansHelmet-SWE.jpg (55.51 KiB) 133 mal betrachtet
von Mirsh Beskaryc
2. Dez 2019 10:39
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Riptack startet mit der Planung
Antworten: 17
Zugriffe: 330

Re: Riptack startet mit der Planung

Jo, Nerfs sind okay, aber ohne extreme Umbauten mittlerweile zu omnipräsent. Alternativen auf anderer Basis oder sogar komplette Eigenbauten sind wesentlich schöner.
von Mirsh Beskaryc
1. Dez 2019 01:53
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Beroya Konzeptidee
Antworten: 145
Zugriffe: 29927

Re: Beroya Konzeptidee

Das ist korrekt, allerdings hat das Teil nach der letzten Con bei mir grundlos den Geist aufgegeben. Ich muss mir das nochmal genauer angucken, wenn ich Zeit habe, aber vielleicht lohnt sich doch etwas hochwertigeres als das ganz billige China-Zeug.
von Mirsh Beskaryc
30. Nov 2019 00:20
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Riptack startet mit der Planung
Antworten: 17
Zugriffe: 330

Re: Riptack startet mit der Planung

Was Adenn sagt. Die Linie ist nur da, um die gewölbte Form der Platte darzustellen. Was mir noch auffällt, beim Oberkörper hast du dich jetzt mit dem Muster voll ausgetobt, aber an den Beinen hast du nur die erste Akzentfarbe, was optisch zu einem gewissen Ungleichgewicht führt. Würde eher Sinn mach...
von Mirsh Beskaryc
28. Nov 2019 23:34
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Riptack startet mit der Planung
Antworten: 17
Zugriffe: 330

Re: Riptack startet mit der Planung

Klassische Rebellenpiloten sind ja eigentlich orange.^^ Joa, aktuell definitiv zu knallig. Bei den Farben ist im Zweifelsfall weniger mehr. Für's Kama lieber schwarzes oder graues Leder wie für die Weste. Üblich sind knallige Farben wenn eher auf der Rüstung selbst, die Unterklamotten sind in der Re...
von Mirsh Beskaryc
27. Nov 2019 03:23
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Shocky´s Konzept
Antworten: 39
Zugriffe: 3602

Re: Shocky´s Konzept

Die Ränder der Oberschenkel wirken immer noch sehr wellig, da hätte man noch besser glätten können. Ebenso die Knicke an den Schultern.
von Mirsh Beskaryc
27. Nov 2019 03:20
Forum: "Der Mandalorianer" - Serie
Thema: Philipps Konzept
Antworten: 14
Zugriffe: 263

Re: Philipps Konzept

Jo, klingt im Prinzip soweit alles brauchbar. Bei Stahl wird nur durch's Gewicht die Befestigung der Platten wichtiger. Könnte sinnvoll sein, sich teilweise für die Konstruktion Rüstungen aus dem 15. und 16. Jahrhundert anzugucken, zumindest was Grundprinzipien angeht. Ich würde die Platten auch opt...
von Mirsh Beskaryc
25. Nov 2019 18:17
Forum: The Clone Wars / Rebels
Thema: MoneyMaker: Erste Rüstung
Antworten: 27
Zugriffe: 773

Re: MoneyMaker: Erste Rüstung

jangochroniclesgl7.jpg
jangochroniclesgl7.jpg (214.63 KiB) 280 mal betrachtet
Zwei Gurte, die wie Rucksackgurte unter der Weste vorne über die Brust laufen und hinten durch die Schlitze in der Rückenplatte geführt werden und einen unten in der Mitte, damit es stabil auf dem Rücken sitzt.
von Mirsh Beskaryc
22. Nov 2019 20:59
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Ich möchte Dabei sein
Antworten: 45
Zugriffe: 1434

Re: Ich möchte Dabei sein

@Adenn Grundsätzlich schon, erfordet aber definitiv deutlich mehr Fachkenntnis und klappt vmtl. nicht beim ersten Versuch. Im Spätmittelalter wurden komplette Helme, wie z.B. Schaller aus einem Stück getrieben.
Kann höchstens sein, dass Alu da weniger mitmacht als Stahl.
von Mirsh Beskaryc
22. Nov 2019 20:49
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Flo`s erster Entwurf
Antworten: 71
Zugriffe: 2667

Re: Flo`s erster Entwurf

Zur Not kann man auch mit ner Zange die Kante umbiegen, wenn die Stelle für den Schraubstock zu klein ist. Muss dann aber auch ggf. geglättet werden.
von Mirsh Beskaryc
21. Nov 2019 15:16
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Ich möchte Dabei sein
Antworten: 45
Zugriffe: 1434

Re: Ich möchte Dabei sein

Ka-Te hat auch nicht den Standardhelm, sondern die Legacy-Variante.
Zudem ist der Dome auch eigentlich etwas zu flach geraten.
von Mirsh Beskaryc
15. Nov 2019 02:01
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Ich möchte Dabei sein
Antworten: 45
Zugriffe: 1434

Re: Ich möchte Dabei sein

Was Adenn sagt. Hast du irgendwelche Schablonen dafür oder machst du das frei Hand?
Vielleicht könnte einer von uns zumindest seinen T-Rex mal vermessen, der hat die Maße vom Original Bobahelm, wenn du noch Richtwerte brauchst.
von Mirsh Beskaryc
11. Nov 2019 21:36
Forum: The Clone Wars / Rebels
Thema: MoneyMaker: Erste Rüstung
Antworten: 27
Zugriffe: 773

Re: MoneyMaker: Erste Rüstung

@Jaro Klassische Rüstung war schon richtig, er will ja nur in groben Zügen die Farbgebung übernehmen, soweit ich das verstanden habe.^^ Den Ärmelaufschlag kann man auch weglassen, aber sonst ist die Variante mit der Hose möglich. Störende Taschen an Ärmeln und Beinen ggf. abzunehmen, ist extrem einf...
von Mirsh Beskaryc
9. Nov 2019 21:41
Forum: The Old Republic
Thema: Nemox Überlebender
Antworten: 53
Zugriffe: 3044

Re: Nemox Überlebender

Was Adenn sagt, die Wangen biegen sich sonst gerne nach außen weg. Ansonsten kann man den Helm auch einfach kopfüber auf der Kuppel lagern. :wink:
von Mirsh Beskaryc
9. Nov 2019 21:38
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Ich möchte Dabei sein
Antworten: 45
Zugriffe: 1434

Re: Ich möchte Dabei sein

Jo, sieht soweit gut aus.
Die Variante mit der Kuppel von 'nem alten Feuerwehrhelm hab ich schon mal irgendwo gesehen, weiß nur nicht mehr genau, wer und wo das war.
von Mirsh Beskaryc
9. Nov 2019 21:35
Forum: The Clone Wars / Rebels
Thema: MoneyMaker: Erste Rüstung
Antworten: 27
Zugriffe: 773

Re: MoneyMaker: Erste Rüstung

Als Klamotten kannst du Sachen in Militär-BDU-Schnitt nehmen, die man in jedem Airsoftshop hinterhergeworfen kriegt. Schlichtes schwarz findet man auch überall. Schuhe sind relativ egal, solange es feste Stiefel sind und man nachher möglichst keine Schnürsenkel o.ä. mehr sieht. Die werden in der Reg...
von Mirsh Beskaryc
5. Nov 2019 17:26
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Shocky´s Konzept
Antworten: 39
Zugriffe: 3602

Re: Shocky´s Konzept

Was Maronach sagt, die Kanten usw. kann man alle noch etwas glätten. Die Bauchplatte hat einen sehr krassen Knick, so eine starke Biegung sollte eigentlich nicht nötig sein. Versuche eher mehrere siechte Biegungen statt eine nur starke in der Mitte. Wäre vielleicht gut, wenn dir da mal einer der erf...
von Mirsh Beskaryc
3. Nov 2019 20:05
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: HelmutH: Mein erster Entwurf
Antworten: 123
Zugriffe: 6319

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Viel besser als vorher. Die großen silbernen Flecken sehen vielleicht noch etwas unnatürlich aus, aber insgesamt kann man sich mit dem Helm sehen lassen. Die Tasten wirken jetzt auch deutlich schöner. Den Schlauch kannst du am Besten auch nochmal ne Ladung Dreck verpassen, dann ist er nicht mehr gan...
von Mirsh Beskaryc
2. Nov 2019 23:08
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Konzept Dane
Antworten: 23
Zugriffe: 647

Re: Konzept Dane

0,8mm Alu ist schon eher wenig, 1mm hat sich eigentlich als Standard etabliert und ist ziemlich leicht zu bearbeiten. 1,5mm sind aber auch noch kein Problem. Gewicht ist bei Alu praktisch kein Faktor. Ich gehörte ja auch zu denen, die die alte Farbgebung gut fanden, ob sich allerdings Rot und Schwar...
von Mirsh Beskaryc
31. Okt 2019 03:38
Forum: Crusader & Neo Crusader
Thema: Neo-Kreuzritter
Antworten: 15
Zugriffe: 975

Re: Neo-Kreuzritter

Die Comics sind allerdings als Vorlage mit Vorsicht zu genießen. Unter anderem werden dort teilweise stark abweichende individuelle Varianten der Neo-Crusader-Rüstung gezeigt, bei denen unklar ist, ob die Variation Canon oder künstlerische Freiheit ist: tumblr_phzv6c9dWU1u8kt7do3_500.jpg Gerade in d...
von Mirsh Beskaryc
29. Okt 2019 20:35
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: HelmutH: Mein erster Entwurf
Antworten: 123
Zugriffe: 6319

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Dass man bei den Gaunts teilweise im Dreck noch die Pinsestriche sieht, ist nicht ganz optimal. Um das zu vermeiden, kann man Dreck großzügig mit dem Pinsel auftragen und dann mit einem Stück Küchenpapier kreisförmig verreiben bzw. auch wieder entfernen, wenn es zu viel war. Die Gaunts an sich sehen...
von Mirsh Beskaryc
27. Okt 2019 16:15
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Ich möchte Dabei sein
Antworten: 45
Zugriffe: 1434

Re: Ich möchte Dabei sein

Im Großen und Ganzen schließe ich mich dem an. Das T-Visier ist eines der Haupterkennungsmerkmale der Rüstung, insofern ist es keine gute Idee, das Design zu sehr zu verändern. Der Helm sieht dann schnell nach generischem Space Warrior aus und nicht mehr nach Mandalorianer. Die olivgrüne Hauptfarbe ...
von Mirsh Beskaryc
26. Okt 2019 17:51
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Einmal Beskar'gam Konzept von Ryk
Antworten: 187
Zugriffe: 34276

Re: Einmal Beskar'gam Konzept von Ryk

Das Bild aus Kiel kenne ich noch gar nicht.^^ Ich muss zugeben, live sind mir die neuen Unterklamotten ab der CCXP damals gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo ich's nochmal bewusst sehe, gefällt mir das einfache Grau im Gesamtbild deutlich besser als das alte Seegrün. War mit den blauen Platten dann...
von Mirsh Beskaryc
26. Okt 2019 05:17
Forum: The Old Republic
Thema: Nemox Überlebender
Antworten: 53
Zugriffe: 3044

Re: Nemox Überlebender

Sehe ich ähnlich. Abstände beim Torso um knapp die Hälfte reduzieren, Tiefschutz und ggf. Oberschenkel etwas höher, dann sollte das gehen. Um dem noch hinzuzufügen: Was du mal ausprobieren könntest, wenn du unbedingt eine segmentierte Schulter willst, wäre, die zusätzlichen Platten ein bisschen zu r...
von Mirsh Beskaryc
26. Okt 2019 05:00
Forum: Crusader & Neo Crusader
Thema: Neo-Kreuzritter
Antworten: 15
Zugriffe: 975

Re: Neo-Kreuzritter

So weit, so gut. Bin wirklich sehr gespannt, wie es hier weitergeht. Das könnte ein sehr cooles Projekt werden, zumal ein Neo-Crusader ja ein ziemliches Novum ist.
von Mirsh Beskaryc
23. Okt 2019 19:27
Forum: Sonstige Bauprojekte
Thema: Sith
Antworten: 23
Zugriffe: 1429

Re: Sith

Ich denke, Kragen und Brustpanzer werden die Beweglichkeit deines Oberkörpers ziemlich einschränken, aber das ist wohl das Problem, wenn man fiktive Designs aus einem PC-Spiel nachbaut. Ehrlich gesagt, sehe ich auch noch nicht so ganz, wie das "Dark Obi-Wan" Konzept als Basis, das ja vor allem auf v...
von Mirsh Beskaryc
23. Okt 2019 19:01
Forum: Harnischhaus
Thema: Blanca: Waschbär
Antworten: 5
Zugriffe: 843

Re: Blanca: Waschbär

Auf Fotos wie auch live sehr stimmig. Grau ist halt 'ne tolle Farbe. :mrgreen:
von Mirsh Beskaryc
16. Okt 2019 05:03
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: HelmutH: Mein erster Entwurf
Antworten: 123
Zugriffe: 6319

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Eigenbauten für Waffen, die über 'ne umlackierte Nerf hinausgehen, sind immer gut.
Mit ein paar passenden Umbauten könnte man da sicher einiges rausholen, bin mal gespannt, was du daraus machst.
von Mirsh Beskaryc
16. Okt 2019 05:00
Forum: The Clone Wars / Rebels
Thema: HelmutH 2.0 Deathwatch
Antworten: 6
Zugriffe: 463

Re: HelmutH 2.0 Deathwatch

Jo, schließe mich Adenn an. Der Trend geht durchaus zur Zweitrüstung, aber aktuell sehe ich da noch zu viele Baustellen an deiner ersten, um sich schon auf's nächste Projekt zu stürzen. Stichwort Helm.
von Mirsh Beskaryc
8. Okt 2019 17:22
Forum: Klassische Beskar'gam
Thema: Flo`s erster Entwurf
Antworten: 71
Zugriffe: 2667

Re: Flo`s erster Entwurf

Die Knieplatte sowohl bei gestrecktem als auch angewickeltem Bein in der richtigen Position zu haben, ist erfahrungsgemäß etwas schwierig, da sich logischerweise die Abstände zu den anderen Platten und ggf. auch die Position des Knies in Relation zum Stoff der Hose ändern. Von der Größe sieht das ab...