Neo-Kreuzritter

Alles aus der Zeit der mandalorianischen Kriege
Antworten
Benutzeravatar
Wou Wexx
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 161
Registriert: 8. Mai 2013 05:00
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mühlheim am Main

Neo-Kreuzritter

Beitrag von Wou Wexx » 4. Okt 2019 19:49

Da ich seit dem Unfall im März und 3 OP's noch immer nicht ganz Bewegungstauglich bin, habe ich Zeit gefunden, mal wieder KOTOR 1 & 2 aus der Versenkung zu holen, mit ein paar MOD's, schauen die Spiele super aus. Daher hat sich bei mir der Neo-Kreuzritter ins Gedächnis gebrannt und habe beschlossen eine Rüstung zu bauen. Der Helm stellt da eine gute Herausvorderung da und mal schauen wie es wird. Der Rohbau für den Helm ist schon fertig. In den nächsten Tagen will ich mit Scuba-Stoff den Helm beziehen, um die Form zu bekommen. Der Stoff ist sehr knitterarm und gut Atmungsaktiv, in dem Fall besser als Neopren.
Ich hoffe euch in den nächsten Tagen Bilder vom Helm pränsentieren zu können, wenn es mir gelungen ist. Wobei ich noch am überlegen bin, wie ich den Teil unter dem Kinn umsetzen könnte.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3655
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 77
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Neo-Kreuzritter

Beitrag von Jaro Krieg » 5. Okt 2019 10:54

Schablonen für den Neo-Crusader hab ich schon vor vielen Jahren angefertigt. Wurden aber noch nie getestet XD

Wie war deine Größe und aktuelles Gewicht noch?


Das Teil unterm Kinn. - Ich würde ne Art Netzstoff nehmen und ihn mit 3D Abstandsgewirke füttern damit du von luft bekommst.

Beim "Helm" selbst solltest du versuchen IN den Helm eine Kuppel reinzukriegen ähnlich wie bei den Stoßkappen (Baseball-mützen mit Hartplastik inlay) damit das ganze ne Formstabilität bekommt und nicht zu schmall am kopf wirkt.
Bild

Benutzeravatar
Wou Wexx
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 161
Registriert: 8. Mai 2013 05:00
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Neo-Kreuzritter

Beitrag von Wou Wexx » 5. Okt 2019 14:12

Für den Helm hab ich wieder einen Skaterhelm für Kinder als Basis genommen, damit konnte ich besser formen. Innen das Styropor etwas raus geknabbert damit auch mein Dickschädel da rein passt und meine Ohren etwas freier sind, sonst würden diese die Form im Nachhinein stören.
Das mit den Schablonen wäre echt klasse! Jaro du hast Post!

Antworten