Konzept Ranko

Wie der Name sagt.
Antworten
Benutzeravatar
RANKO
Neverd
Neverd
Beiträge: 7
Registriert: 21. Feb 2021 18:27
Reputation: 2
Geschlecht: männlich

Konzept Ranko

Beitrag von RANKO » 23. Feb 2021 13:06

Ranko hat nie vergessen woher er stammt. Sein Großvater war nicht nur Krieger von Mandolar, sondern auch ein alter Traditionalist was die Ideale und Werte der Mandolarianer betrifft. Ranko's Eltern wurden vom Imperium bei einem illegalen Beskar-Transport verhaftet und später ermordet.

Dies geschah als er kaum gehen konnte. So wuchs Ranko bei seinem Großvater ( ca 30 Jahre nach Zerfall von Mandolar) auf . Nie vergessen,nie verzeihen und immer Mandolar verpflichtet. Dies schwor er sich .

Sein Großvater lehrte ihn das schießen mit Blaster, mandalorianische Techniken und Verteidigungsarten. So war er für das bevorstehende Leben gewappnet.

Nach dem Tod von Ranko's Großvater, zog es ihn im Alter von Ende 20 nach Tattooine. Der gelbe Sand, die dunklen Charaktere und die Blutgetrenkten Gassen bewogen Ihn dazu, seine Rüstung diesem Planeten anzupassen.

‐ Dunkelgelb für den Sand

- Schwarz wie die Seelen

- Dunkelrot wie das vergessene Blut.

Niemals wollte Ranko so werden wie die dunklen Mächte, die seinen Planeten ausradierten und seine neue Heimat unterdrückt und für besetzt halten.

So landete er im Schmuggel......


____________________________________________

Schmuggeln ist gefährlich, ja. Aber die Rüstung werde ich minimal halten, denn im Schmuggel muss man flink und schnell sein.

-Helm

- Platten für die Oberarme

- Handgelenkschutz

- Pro Oberbein ein Blaster

- Platten an den Stiefeln

- Als Grundgerüst eine schwarze Tunica

- Zwei lange Patronengürtel gekreuzt .
(Inhalt mit giftigen Pfeilen) Vllt rotes Leder?!

- Kein Brustpanzer wegen der Beweglichkeit.
( Als Schmuggler auch weniger interessant)

Bild wird folgen.......bei mir hapert es am Zeichnen 🙄

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3396
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 376
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Konzept Ranko

Beitrag von Stalker » 23. Feb 2021 17:34

1. Mandalor und Mandalorianer, ich denke mal dein Handy war das jetzt nur.


2. Kein Brustpanzer für mehr Beweglichkeit ist bullshit!

Sorry wenn ich das so sage.

Wir haben einige die mit ihrer Gam Judorollen, Liegestütze usw können.
Nur weil da Platten sind heißt es noch lange nicht, dass es nicht beweglich ist am.

Hintergrundgeschichte schön und gut, wird dich aber nie einer danach fragen. Wir erfinden keine Charaktere sondern sind immer noch wir nur eben in Gam.

Benutzeravatar
Karn Jurik
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 316
Registriert: 21. Jul 2017 10:51
Reputation: 123
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Erzieher
Wohnort: Chemnitz

Re: Konzept Ranko

Beitrag von Karn Jurik » 23. Feb 2021 18:18

Wir haben dafür ja die Vorlagen zum bemalen gibts im Armypainter und was Stalker sagt, dem stimme ich zu nur noch lauter... Eine Brustplatte schützt deine Brust, Oh Wunder, aber wenn du dort keine hast, hast du im Grunde genommen einen riesigen freien Platz auf der Brust.
Nur der Helm macht eine Rüstung nicht zum Mando.

Und es heisst Mandalore oder Manda'yaim, wenn du es schon unbedingt so schreiben willst!

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3832
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 339
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Re: Konzept Ranko

Beitrag von Jaro Krieg » 23. Feb 2021 18:23

Also die Arme und Füße komplett schützen aber die vitalen Organe nur mit Sancho Panza Patronengurten schützen... PRIORITÄTEN.

Die Backstory les ich garnicht erst. Wenn jetzt was kommt wie: "Aber wegen meinem Hintergrund ist das so und so." Interresiert keinen.

Wenn du als Mandalorianer gesehen und erkannt werden willst trägst du mandalorianische Rüstung. Wenn du aussehen willst wie irgend ein Schmuggler mit Mandohelm dann frag ich mich was du hier von uns willst.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3512
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 232
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Konzept Ranko

Beitrag von Adenn Woor » 23. Feb 2021 20:02

Na viel Spaß beim Mando Haufen so ganz ohne Platten.
Sei mal ehrlich zu dir selbst: bist du hier weil du Mandalorianer bist oder bist du ein Schmuggler der nem Haufen Jawas nen Helm abgekauft hat, der zufällig aussieht wie der eines mando'ad? Ja, hab deine Story überflogen. Total tragisch und so. Aber wenn du nach den mandalorianischen Idealen leben willst, heißt das auch TRAGE DIE RÜSTUNG!
Also hör auf die alten Hasen. Schmeiß die Gürtel weg und mach dir nen anständigen Brustpanzer.
Und schwarz rot gelb als Farbkonzept.? Hoffe doch nicht in drei Blocks untereinander.

Benutzeravatar
RANKO
Neverd
Neverd
Beiträge: 7
Registriert: 21. Feb 2021 18:27
Reputation: 2
Geschlecht: männlich

Re: Konzept Ranko

Beitrag von RANKO » 23. Feb 2021 20:35

Jup, da habt Ihr Recht. Also ran an den Brustpanzer. Und die Farben sind ebenfalls ne Katastrophe! Ich bin das nochmal durchgegangen.
Das passt überhaupt nicht. Somit muss ein anderes Farbkonzept her!
Danke für das nützliche Feedback Freunde 👍

Benutzeravatar
Riptack
Verd
Verd
Beiträge: 34
Registriert: 24. Nov 2019 18:25
Reputation: 24
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Elektriker

Re: Konzept Ranko

Beitrag von Riptack » 24. Feb 2021 17:50

Eine Idee fürs Farbkonzept:
Nimm für den Sand statt gelb einfach Sandfarben bzw beige. Tatooine wird eher in beige/braun dargestellt als in gelb.
Lass das rot entweder weg oder nutze es als kleine verzierende Markierungen. Tatooine ist zwar ein hartes Pflaster, aber "blutgetränkte Gassen" sehe ich da jetzt eher weniger. Dafür ist er denke ich zu dünnbesiedelt um so ne krasse Gewaltspirale zu haben. "Blutgetränkte Gassen" sehe ich eher bei Planeten wie Nar Shaddaa.

Meine Idee also: Schwarz, Beige (und rote Verzierungen).

Benutzeravatar
RANKO
Neverd
Neverd
Beiträge: 7
Registriert: 21. Feb 2021 18:27
Reputation: 2
Geschlecht: männlich

Re: Konzept Ranko

Beitrag von RANKO » 27. Feb 2021 16:52

Riptack hat geschrieben:
24. Feb 2021 17:50
Eine Idee fürs Farbkonzept:
Nimm für den Sand statt gelb einfach Sandfarben bzw beige. Tatooine wird eher in beige/braun dargestellt als in gelb.
Lass das rot entweder weg oder nutze es als kleine verzierende Markierungen. Tatooine ist zwar ein hartes Pflaster, aber "blutgetränkte Gassen" sehe ich da jetzt eher weniger. Dafür ist er denke ich zu dünnbesiedelt um so ne krasse Gewaltspirale zu haben. "Blutgetränkte Gassen" sehe ich eher bei Planeten wie Nar Shaddaa.

Meine Idee also: Schwarz, Beige (und rote Verzierungen).
Ich danke Dir Riptack. Gute Idee!

Antworten