Konzept zur Beskar´gam

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3895
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 361
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Re: Konzept zur Beskar´gam

Beitrag von Jaro Krieg » 3. Mai 2022 20:06

jup, aber jedes stück stahl würde es auch tun ^^

Benutzeravatar
Akaan Darasuum
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 20
Registriert: 18. Apr 2022 15:05
Reputation: 7
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lübeck

Re: Konzept zur Beskar´gam

Beitrag von Akaan Darasuum » 5. Mai 2022 21:17

Nachdem der Dremel da war( 8220er einfach ein tolles Teil), konnte nun endlich das andere Okular passend gemacht werden.
LED´s.jpg
Front mit LED´s.jpg
Front.jpg
Das Ergebnis ist zufriedenstellend

Benutzeravatar
Akaan Darasuum
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 20
Registriert: 18. Apr 2022 15:05
Reputation: 7
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lübeck

Re: Konzept zur Beskar´gam

Beitrag von Akaan Darasuum » 10. Mai 2022 21:06

Der Kummerbund ist nun auch fertig
Kummerbund Unten.jpg
Unter dem Kama
Kummerbund Oben 3.jpg
Auf dem Kama
Nach der Anprobe muss ich sagen, dass es mir besser gefällt, wenn der Kama auf dem Kummerbund liegt. Da noch ein breiter Ledergürtel kommt, ist der Übergang zwischen Kama und Kummerbund verdeckt. Meine Freundin hat inzwischen Stoff für diverse Westen-Mock Ups besorgt, sodass dieses Wochenende damit begonnen werden kann. Sie schätzt ca. 4-6 Wochen wird es dauern, bis die Weste fertig ist.

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1046
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 136
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Konzept zur Beskar´gam

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 11. Mai 2022 03:48

Sieht gut aus, viele bei uns haben gar keinen mehr.

Musst dann nur aufpassen, dass nachher im Zusammenpspiel von Bund, Weste und Koppel mit Taschen alles am richtigen Platz bleibt und sicher befestigt ist. Ich hatte z.B. anfangs das Problem, dass meine Weste den Gürtel immer nach unten geschoben hat und der Gürtel gleichzeitig die Weste nach oben, bis ich die Weste gekürzt und die Koppel an einen Y-Riemen gehängt habe.

Hatte zuerst auch einen Sattelgurt dazwischen, lasse den aber mittlerweile weg, weil es die Situation mit Weste und Koppel nur behindert, die Bewegung einschränkt und man es im Endeffekt eh nicht sieht.

Heißt nicht, dass es bei dir nicht funktionieren wird, muss man nur drauf achten.

Benutzeravatar
Akaan Darasuum
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 20
Registriert: 18. Apr 2022 15:05
Reputation: 7
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lübeck

Re: Konzept zur Beskar´gam

Beitrag von Akaan Darasuum » 25. Mai 2022 20:53

Also ich hab seid 2 Wochen keinen Fortschritt mehr gepostet, dass heißt nicht, dass ich keinen Fortschritt mache, sondern die Fortschritte so gering sind, dass ich einen Post für unnötig halte. Aktuell bin ich dabei die erste Lackschicht zu sprühen. Wollte nur mal eine Meldung machen, nicht das jemand denkt, dass Projekt sei Eingemottet

Antworten