Mando-Gunner

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 4. Jan 2015 19:51

@Stalker ne dad Fu..ing klebe band hat ne schicht Lack mit runtergenommen ,regt mich Tierisch obwohl ich extra Lackierklebeband hatte . Muss sagen dass die Rubies Schüssel nur bedingt zum Moden ist da der Kunststoff der letzte Müll ist, hebt Fast nix drauf geschweigedenn der Lack trotz Grundierung .
Dreck kommt noch drauf !! Werd aber noch die Battledamage noch etwas verbessern .

Benutzeravatar
SiliconFitch
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 79
Registriert: 29. Jul 2013 19:03
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Witten, NRW

Re: Mando-Gunner

Beitrag von SiliconFitch » 4. Jan 2015 20:01

Ich habe mal bei youtube gesehen, dass einer diese "harten" Übergänge zwischen den lackschichten mit Stahlwolle etwas "beglichen" hat.... Vielleicht klappt das ja in deinem Falle auch...

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 4. Jan 2015 20:03

Fitch das geht auch mit Farbe und der richtigen tecknik ;)

Benutzeravatar
SiliconFitch
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 79
Registriert: 29. Jul 2013 19:03
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Witten, NRW

Re: Mando-Gunner

Beitrag von SiliconFitch » 4. Jan 2015 20:08

Ich meinte das im Bezug auf das letzte Foto... Da wo das Tape den Lack in Mitleidenschaft gezogen hatte... Aber mit der Technik hast du natürlich recht ;)

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 4. Jan 2015 21:28

aso ja das würde gehen aber so wirds als Battledamage gemacht

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 8. Jan 2015 15:48

So es ging mal weirter . Wie habt ihr denn Die Beinplatten befestigt ?Was man nicht sieht der Tiefschutz ist mit im Gurtsystem verbaut .
Dateianhänge
IMG_2382.jpg

Benutzeravatar
Sycend
Gotabor
Gotabor
Beiträge: 1147
Registriert: 30. Aug 2012 16:25
Reputation: 45
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Datenkrake, M.Sc. Wi. Informatik
Wohnort: Karlstein (Frankfurt a. Main)
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Sycend » 8. Jan 2015 16:17

Finde könnte noch ein gutes Stück weiter nach oben

Benutzeravatar
Vyt'ax
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 489
Registriert: 27. Apr 2014 16:46
Reputation: 29
Geschlecht: männlich
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Vyt'ax » 8. Jan 2015 16:24

Finde ich auch, der Patz zwischen Kragen- und Brustplatte ist zu groß

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1379
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Waghäusel
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 8. Jan 2015 16:30

justieren geht immer ^^ btw. hübsch geworden die Patten & Helm

Beinplatten kannst du mit Gurten befestigen, so wie normale Beinschoner fürs Skateboard fahren oder so ^^ wenn du nicht magst dass man die Gurte sieht, kannst du nen Schlitz in die Hose machen und das ganze darunter laufen lassen. Wenn das ganze trotzdem rutscht, vorne noch nen Streifen Klett, doppelt hält besser :D

Benutzeravatar
Sycend
Gotabor
Gotabor
Beiträge: 1147
Registriert: 30. Aug 2012 16:25
Reputation: 45
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Datenkrake, M.Sc. Wi. Informatik
Wohnort: Karlstein (Frankfurt a. Main)
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Sycend » 8. Jan 2015 16:31

meinte eher den Platz zwischen Hals und Kragen und dann den Rest im Verhältniss mit hoch setzten

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 8. Jan 2015 17:02

@sycend wurde schon gemacht ;) ist mir auf dem Foto auch auf gefallen . Aber die Spli-Weste trägt halt auf wie nochwas .

Hällt Klett an den Beinen ich wollte es vermeiden Gurte/Gummiband zuverwenden .

Benutzeravatar
Sycend
Gotabor
Gotabor
Beiträge: 1147
Registriert: 30. Aug 2012 16:25
Reputation: 45
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Datenkrake, M.Sc. Wi. Informatik
Wohnort: Karlstein (Frankfurt a. Main)
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Sycend » 8. Jan 2015 17:17

Ich hab ein Gummiband vom Oberschenkel zum Hosen Gürtel und eine ums Bein. Bei den Schienenbeinplatten reicht ein Gurt ums Bein da sie eh auf den Schuhen aufliegen.

Benutzeravatar
Natasi Daala
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 644
Registriert: 12. Apr 2013 20:01
Reputation: 12

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Natasi Daala » 8. Jan 2015 17:21

Jain, Klett hält schon. Für die Oberschenkel funktioniert es auch ziemlich gut, sofern die Platten eher mittig als seitlich an den Beinen befestigt werden. was bei dir ja der Fall ist.
Knie- und Schienbeinplatten nur durch Klett zu befestigen find ich eher kritisch. Haut beim Knie je nach Belastung und Bewegung zwar durchaus noch hin, bei den Schienbeinen kann es aber je nach Enge der Hose dazu kommen, dass deine Schienbeinplatten in der Gegend rumschlackern.
-> Befestige die Schienbeinplatten besser mit Gurten.

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 8. Jan 2015 18:10

Danke für eure schnellen Antworten

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 11. Jan 2015 00:38

Wie habt ihr denn eure Schulterplatten an der SpliSchu montiert Knöpfe scheiden ja aus .
Hab mir ne als Waffe ne Nerf Longshot cs6 gegönt zum modden wie macht ihr das in einzelteile lacken oder im ganzen zwecks Schraubenlöcher ?

Benutzeravatar
Ryk
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 183
Registriert: 17. Dez 2014 20:41
Reputation: 33
Geschlecht: weiblich
Beruf / Handwerk: werdender Metallbauer
Wohnort: Würzburg

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Ryk » 11. Jan 2015 00:56

Also ich hab meine Retaliator auseinandergeschraubt (Dabei viele Bilder gemacht damit ich beim Zusammenbau weis wo was hinkommt) und auf dem boden lackiert.
Hab aber vor nach dem zusammenbau die Schraubenlöcher zuzuspachteln , und da noch mal nach zulackieren.

Benutzeravatar
Blanca
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 731
Registriert: 4. Jun 2013 17:13
Reputation: 115
Geschlecht: weiblich
Beruf / Handwerk: Schreiner
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Blanca » 11. Jan 2015 01:04

Ja, bau die besser auseinander zum Lackieren

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 11. Jan 2015 01:21

Aber sieht man das nachlackieren nicht ? wollte vorher noch ein paar LEDs einbauen plus Batterie deshalb bin ich unsicher nachlackieren fällt fast immer irgend wo auf grade bei metalic Effekten
Zuletzt geändert von BlackSpitfire am 14. Jan 2015 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3105
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 240
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Stalker » 11. Jan 2015 11:55

Ich hab meine Waffen meistens auseinander genommen und lackiert, mit Blitzzement befüllt dass sie ein schönes Gewicht bekommen, zusammengeschraubt, die Löcher verspachtelt und geweathert

Zur Schulterplattenbefestigung, ich jab Klett dafür genommen

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 14. Jan 2015 19:08

Mal ne Frage sind eure Waffen noch tüchtig oder müssen die stillgelegt werden ?

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3105
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 240
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Stalker » 14. Jan 2015 19:28

unsere Nerfs funktionieren meistens noch aber auf Events hat man die Darts nicht im Magazin

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 22. Feb 2015 13:17

So hier mal ersten Bilder von Mir und der Gam . Brustplatten muss ich nochmal zurecht biegen und die KNiepanzerung neu bebändern.
Dateianhänge
Mando 9.jpg

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3105
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 240
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Stalker » 22. Feb 2015 13:33

Bild

schick

hast du die Knieplatte beim ersten Troop verloren?^^
und ich fände eine andere Visorfarbe damit es mehr raus sticht cool (rot oder silber)

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3339
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 152
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Adenn Woor » 22. Feb 2015 13:33

jo, nicht schlecht. ein bisschen feinjustierung und ein paar taschen, dann passt das schon. die gaunts sehen interessant aus. kannst du davon mal ne detailaufnahme machen?

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3712
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 113
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Jaro Krieg » 22. Feb 2015 13:45

mach mal n besseres Bild und wir hauen dich in die News. :D

Was noch fehlt sind ein paar Taschen am Gürtel

Unten am Bein würd ich die Befestigung ändern um diesen Skinny-Jeans effekt abzuschaffen.

Option wäre mit Klett festmachen und den Saum der Hose mit nem Hosengummi zu fixieren.

Andere -> fast bessere -> möglichkeit ist es das Hosenbein an der Naht aufzutrennen um die Riemen der Bebänderung durchzufädeln. -> wenn du noch auf der Innenseite der Hose auf der Wadenseite ein stück Stoff annähst um den Riemen nochmal durchzufädeln wird die Hose ans Bein gedrückt OHNE aber vom Band zerquetscht zu werden -> sieht dann so lässig aus wie bei Jango ^^

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 22. Feb 2015 14:06

Taschen sind schon in arbeit .Bewaffnung hab ich mal weggelassen :D
@Jaro ist ne Kombi keine Hose :D werd abert wohl umzeigen da die Kombi etwas zugroß ist unten rum (selbst 90°C wäsche +Turbotrocknen brachtenb nix ) Aber danke für die idee werd da aufjeden fall nachbessern .
@Stalker der Visor ist eigendlich grün aber noch nichzt fix drin von daher alles noch möhglich . Wer nen Silbernen Visor hat her damit :D

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1379
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Waghäusel
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 23. Feb 2015 15:25

aaah, richtig cool.
´Joa nen auffallender Visor rein dann passt das, gibt sicher noch jemand der reste hat ^^

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 5. Jan 2016 00:20

Hallo, so ich wollt mal weitermachen nach einer kleinen Pause :roll:
Geplant ist der Rock Leder usw. hab ich schon die Frage gibt's Schnittmuster dafür ? Werd ihn an meinem Gürtel befestigen .

Achso frage am Rande was haltet ihr von Platten für die Oberarme (siehe Bilde weiter oben )

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3712
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 113
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Mando-Gunner

Beitrag von Jaro Krieg » 5. Jan 2016 00:53

Oberarmplatten:

Ja, ABER. Brauchen unten rum ein optisches Gegengewicht. Sowas wie geschlossene Oberschenkelröhren oder größere Oberschenkelplatten oder ein Scheiss großer Holster links und rechts mit ner verdammt großen Kanone. Sonst siehst du aus wie so n OberkörperKaptain aus der Muckibude der nie die Beine trainiert und 70% seiner Körpermasse über der Gürtellinie trägt.
Dem wirkt ein Kama genau in die falsche Richtung entgegen weil er die Beine verdeckt und die Shilouette noch glatter zieht. Also entweder Kama oder Oberarme und beine Aufrüsten. ^^

Benutzeravatar
BlackSpitfire
Verd
Verd
Beiträge: 73
Registriert: 11. Dez 2014 22:34
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Re: Mando-Gunner

Beitrag von BlackSpitfire » 5. Jan 2016 01:17

Na dann lieber Kama

Antworten