Annikas Beskar'gam [Einsatzbereit]

Wie der Name sagt.
Antworten
Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Annikas Beskar'gam [Einsatzbereit]

Beitrag von Lumi » 24. Aug 2015 00:16

Hallo,

also ich habe vor meine aller erste Rüstung zu bauen und hoffe hier etwas Hilfe während des gesammten Prozesses zu erhalten.

Eine Skizze hab ich noch nicht gemacht, da ich mich hier eben erst angemeldet habe, kommt aber noch. Wahrscheinlich soll alles matt schwarz mit ein paar highlights in einer anderen Farbe werden.
Ich bin mir noch nicht ganz sicher wie genau alles aussehen soll aber aufjeden fall will ich keinen Scharfschützen. Ich hätte lieber etwas mit Nahkampf und einer schön großen Knarre ^^

Wegen den Platten: also ich bin ca. 1,70m groß und wiege so um die 45-47 kg und bin weiblich.


Danke im Vorraus (:

Benutzeravatar
Sycend
Gotabor
Gotabor
Beiträge: 1152
Registriert: 30. Aug 2012 16:25
Reputation: 48
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Datenkrake, M.Sc. Wi. Informatik
Wohnort: Karlstein (Frankfurt a. Main)
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Sycend » 24. Aug 2015 00:25

Jango XS im PM Anhang.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3480
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 219
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 24. Aug 2015 11:33

Kleiner tipp vorweg: wenn du die platten matt schwarz machen möchtest, mach den unteranzug nicht auch schwarz. nimm für den stoffkram lieber grau. Wie hell oder dunkel ist da erstmal egal, Hauptsache, die platten heben sich noch genug ab. ;)

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 24. Aug 2015 13:17

Danke für den Tipp mit dem Anzug ich war schon die ganze zeit am überlegen ob ich grau oder schwarz nehmen sollte (:

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3791
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 317
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Jaro Krieg » 24. Aug 2015 14:10

viewtopic.php?f=11&t=812 such dir hier ne vorlage raus und spiel einfach n bischen in nem grafikprogramm mit den farben rum.


ich würd aber spontan sagen Grau ist seltener also ist grau besser :D

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 24. Aug 2015 15:02

Also bei den vorlagen hab ich beim Rücken an jeder Außenseite 1-2cm abgeschnitten und bei den beiden Brustplatten ca. 0,5cm an beiden äußeren Rändern.

Beim letzten Bild sieht man wie es war bevor ich es gekürzt hatte und beim Vorletzten wie es jetzt aussieht.

Beim ersten Bild auf den man den Rücken sieht ist noch nichts weggeschnitten worden und beim zweit hab ich dann schon was vom Rand entfernt.
Dateianhänge
11937894_932636850139812_1068799733_n.jpg
11930714_932636633473167_1723306686_n.jpg
11907995_932648953471935_1694368562_n.jpg
11897101_932645923472238_804920014_n.jpg
11780626_932636763473154_454497068_n.jpg

Benutzeravatar
Natasi Daala
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 648
Registriert: 12. Apr 2013 20:01
Reputation: 14

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Natasi Daala » 24. Aug 2015 16:01

Die Rückenplatte sitzt nicht richtig, die musst du weiter oben anbringen.
Befestige die Brustplatten am besten oben mittig und unten, damit sie anliegen.
Bitte nicht selber verkleinern! Das macht es unseren Leuten viel schwieriger, die Platten später richtig anzupassen.

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 24. Aug 2015 16:24

Natasi Daala hat geschrieben:Die Rückenplatte sitzt nicht richtig, die musst du weiter oben anbringen.
Befestige die Brustplatten am besten oben mittig und unten, damit sie anliegen.
Bitte nicht selber verkleinern! Das macht es unseren Leuten viel schwieriger, die Platten später richtig anzupassen.
Ich hab nochmal ein neues Bild gemacht mit der Platte weiter oben am Rücken. Ich hab die ganze Zeit schon Probleme Bilder hochzuladen also weiß ich ich noch nicht, wann ich das Bild und eins mit den Brustplatten zeigen kann.

warum soll man die nicht selber verkleinern? Ich muss die ja irgendwie vorher anpassen bevor ich die aufs Blech übertrage.

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 24. Aug 2015 16:35

Ok jetzt hat´s geklapp mit den Bildern
Dateianhänge
Screenshot_2015-08-24-16-31-52_1.jpg
Bild001.jpg

Benutzeravatar
Natasi Daala
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 648
Registriert: 12. Apr 2013 20:01
Reputation: 14

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Natasi Daala » 24. Aug 2015 16:47

Lumi_arts hat geschrieben:warum soll man die nicht selber verkleinern? Ich muss die ja irgendwie vorher anpassen bevor ich die aufs Blech übertrage.
Weil wir sonst nicht sehen, in wie weit wir die Vorlage vergrößern oder verkleinern müssen, wenn du selber daran rumschneidest.
Torso bitte immer ganz ablichten, also mit Kragen- und Bauchplatte. Es bringt nichts, wenn die Brustplatten richtig anliegen, wir aber das Verhältnis zu oben und unten nicht sehen.

Mir persönlich kommt die Rückenplatte zu groß vor.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3347
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 355
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Stalker » 24. Aug 2015 16:57

der ganze Satz ist zu groß

Codpiece sieht passend aus

fehlen nur noch die Beine die könnten wieder mal passen

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 24. Aug 2015 17:45

Gibt e noch nen kleineren Satz als xs oder muss ich alles kurzen bis es einigermaßen passt?
Ein Bild von den Beinen werde ich später posten

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3347
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 355
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Stalker » 24. Aug 2015 17:59

was kleineres als XS wird grade gemacht

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 27. Aug 2015 17:54

Also ich hab jetzt mal alles von der xxs vorlage ausgeschnitten und "anprobiert"
Dateianhänge
Bild005.jpg
Bild004.jpg
Bild003.jpg

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3480
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 219
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 28. Aug 2015 07:28

Sieht schon viel besser aus!
Die rückenplatte müsste immer noch ein Stück höher angesetzt werden und die torso platten mehr zum Kragen geschoben werden, dass ein gleichmäßiger Abstand entsteht, aber ich würde behaupten die große passt.
Was ist nun eigentlich mit der beinpanzerung? Gar nichts? Geht nich. Zumindest die Knie sind "Pflicht" aber ich würde auch die restlichen platten machen. Was bringen dir so lange Beine, wenn dir einen nen blasterschuss in den Oberschenkel jagt? ;)

Benutzeravatar
RazorCharlie
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 438
Registriert: 25. Nov 2013 22:38
Reputation: -1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von RazorCharlie » 31. Aug 2015 10:31

Kann mich Adenn da nur anschließen, die Größe passt wohl nur die Position müsste noch angepasst werden und die Beinrüstung fehlt komplett ^^

Bei deinem Körperbau würde sich allerdings auch ne Deathwatch/Nightowl Rüstung anbieten, da schon mal drüber nachgedacht? Nur so als Anregung bevor du richtig mit arbeiten anfängst ;)

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 31. Aug 2015 12:09

RazorCharlie hat geschrieben:Kann mich Adenn da nur anschließen, die Größe passt wohl nur die Position müsste noch angepasst werden und die Beinrüstung fehlt komplett ^^

Bei deinem Körperbau würde sich allerdings auch ne Deathwatch/Nightowl Rüstung anbieten, da schon mal drüber nachgedacht? Nur so als Anregung bevor du richtig mit arbeiten anfängst ;)
Die Bilder mit den beinplatten kommen noch Ich wollt mich nur erst um die brustpartie kümmern ^^

Wieso wäre denn nightowl /Deathwatch Rüstung besser? Sind die sehr unterschiedlich ich kann mir die im Kopf gerade nicht vorstellen

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3347
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 355
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Stalker » 31. Aug 2015 12:59

besser wäre sie jetzt nicht wirklich

aber sie passen zu den meisten dünnen Leuten

hier mal ein Link zur Bo Katan (Nightowl)
http://beskarschmiede.de/viewtopic.php?f=34&t=1393

du kannst natürlich auch sagen, dass du zb beinplatten vom Jangosatz machst und rest von den Nightowls usw.

Benutzeravatar
RazorCharlie
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 438
Registriert: 25. Nov 2013 22:38
Reputation: -1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von RazorCharlie » 31. Aug 2015 14:17

Genau das meine ich. Die Mandos in den Filmen waren immer recht Muskulös, Bullig und kräftig, die Mandos in den Zeichentrick Serien sind immer sehr schlank gehalten, weswegen eine Deathwatch Gam an einem "normalgewichtigem" Mann meist recht merkwürdig aussieht :D

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 2. Sep 2015 12:41

Ich mach jetzt einfach eine klassische Beskar imeerhin hab ich dafür schon alles ausgeschnitten und anprobiert. Ich schick nochmal ein Bild von den Beinen, Aus irgendeinem Grund ging es die ganze Zeit nicht :/
Ich hab die Brust-, Bauch- und Rückenplatten ausgeschnitten.
Dateianhänge
Bild007.jpg
Bild006.jpg

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Tomoe » 7. Sep 2015 14:22

Oooups, das ging ja fix, da bist Du ein großes Stück vorangekommen, obwohl die Papiervorlage noch nicht ganz ausgereift war. Das nächste Mal wenn Du Vorlagen anpasst, zieh Dir Leggins und T-Sirt drunter, damit Du im Kragenbereich genug Stoff zum Anpinnen hast. Die Rüstung trägst Du später ja auch nicht über Unterwäsche. Unter 'nen Jango gehört eine solide Weste, und die trägt doch etwas auf. Grad dünne Leute können da im Nachhinein noch ihr blaues Wunder erleben.

Beinzeug erscheint mir lang genug, Tiefschutz erscheint mir insgesamt ein bissi klein, aber das ist auch ein Stück weit Geschmacksache und da er schon ausgeschnitten ist, bewahr die Platte auf bis zuletzt und mach noch eine Anprobe mit Gürtel.

Ich schlage vor, Du formst jetzt erstmal Brust, Bauch und Rückenplatte - lackierst aber noch nicht! Dann positionierst Du die, um die genaue Form der Kragenplatte zu bestimmen, denn da klafften auf Deinem letzten Foto noch große Lücken, die Du an diesem Zeitpunkt sauber schließen kannst ...wo Du das Metall ja eh händisch zuschneidest und sowieso schrittweise arbeitest.

Wenn Du schon einen Helm hast, probiere den mit auf und checke mal Deine Gesamtproportion im Spiegel. Wenn Dich der Helm zum Bobblehead macht, ist eine Möglichkeit nämlich die (optische) Verbreiterung Deiner Schulterpartie. Maximiere in diesem Fall Kragen- und Achselplatten. Die Breite einer ungeteilten Kragenplatten ist jedoch ergonomisch von den Außenenden Deiner Schlüsselbeine begrenzt, sonst kannst Du den Arm nicht mehr vor dem Körper heben.

Der Idee, eine Clone Wars Rüstung zu bauen schließe ich mich übrigens an - deine überschlanke Figur schreit förmlich danach. Vielleicht als Zweitkostüm wenn Du mit diesem fertig bist?

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 7. Sep 2015 19:38

Ich hab mal alle ausgeschnittenen Brustteile angeklebt (wurden noch nicht geformt) und hab das mit der Position der Brustplatten nochmal angepasst jetzt ist zwischen der Brust- und Kragenplatte auch nicht mehr so ein großer spalt.

Einen Helm hab ich noch nicht. Ich hab im Forum gelesen das irgendwie Gruppenbestellungen gemacht werden und muss mal schauen wie ich da auch auf die Liste kommen. In der Zwischenzeit bestell ich mir das ganze Werkzeug das ich zum formen brauche.

Ich geh eh davon aus das meine erste Rüstung noch viele Fehler haben wird und das ich irgendwann eine zweite machen werde und das wird dann auf jeden Fall eine Death Watch Rüstung.


Vielen Dank für die ganzen Tipps, Ratschläge und Hinweise! (:
Dateianhänge
Bild010.jpg
Bild009.jpg
Bild008.jpg

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1379
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Waghäusel
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 7. Sep 2015 19:49

Joa, ich schätze Bis Anfang Oktober wirds wieder nen Run geben für die Trex Helme.
Für deine aktuellen ausgeschnittenen Platten: Mach dir da noch keine Mühe die an dein Shirt zu heften, mach erstmal mit Weste etc weiter und eine Gurtbefestigung oder was auch immer du magst um die Platten zu befestigen.

Und der Chestdiamond muss größer, zuviel Platz zwischen den Brustplatten ;D

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 7. Sep 2015 20:03

ja den Chestdiamond wollte ich eh nochmal ausschneiden, da das mein Probe Stück war das ich zu erst ausgeschnitten hatte und da auch alles ziemlich schief und ungerade wurde ^^

Kann man die Westen eigentlich irgendwo fertig kaufen oder muss man die selber nähen?
Und wie kann man die Platten sonst noch an der Weste befestigen? Drankleben würde ich die eher ungerne

Benutzeravatar
Roya
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 217
Registriert: 29. Apr 2014 16:57
Reputation: 16
Geschlecht: männlich
Wohnort: Erlangen

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Roya » 7. Sep 2015 20:14

Thema Weste
Um Jaro zuvor zu kommen, dass er nicht immer Eigenwerbung machen muss :D
viewtopic.php?f=16&t=1093

fertig kaufen im klassischen Sinn weiß ich nicht... Ein paar von uns tragen ne Splitterschutz drunter aber sonst ist mir nichts anderes bekannt

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1379
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Waghäusel
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 7. Sep 2015 20:21

Ums mal fein auszudrücken, für deinen weiblichen Körper fällt die Splischu definitv weg. Du willst ja auch kein Tank werden. Einfach mal Jaro anhauen oder in der Nähabteilung vom Forum nach Vorlagen suchen.

Benutzeravatar
Sycend
Gotabor
Gotabor
Beiträge: 1152
Registriert: 30. Aug 2012 16:25
Reputation: 48
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Datenkrake, M.Sc. Wi. Informatik
Wohnort: Karlstein (Frankfurt a. Main)
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Sycend » 7. Sep 2015 20:30

Der Chestdiomand stimmt schon ca. vonn der größe. Die sind so klein ;)

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 304
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 66
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Lumi » 7. Sep 2015 20:36

So ich hab nochmal Beinplatten die etwas größer sind zugeschickt bekommen. Rechts sind die neuen, größeren Platten und links die die ich vorher hatte. Achja und das wo das zerknäulte Klebeband ist kommen die Teile für die Knie hin.
Dateianhänge
Bild011.jpg

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1379
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Waghäusel
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 7. Sep 2015 20:51

Da du vorhin die Frage mit dem Helm hattest: viewtopic.php?f=16&t=1421&p=37018#p37018

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3791
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 317
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Re: Annikas Beskar'gam

Beitrag von Jaro Krieg » 7. Sep 2015 20:59

wird ihr glaub ich eher zu groß sein - siehe Gratua Cuun und amgarluna als Beispiel

Antworten