Val Orb - V 1.5 und wieder WIP

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 13. Sep 2012 14:23

klingt sehr gut :)
Das ganze mit der restlichen 'gam per Kabel verbunden, oder drahtlos ?

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 13. Sep 2012 14:25

darüber mach ich mir im mom Gedanken, aber dafür muss ich auch erstmal sehen was es für Material gibt und was es kosten soll^^

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 16. Sep 2012 20:52


Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 16. Mär 2013 18:34

So nach langer Ruhe meld ich mich auch mal wieder zu Wort was das basteln betrifft.

Zum einen wird die Tage die Arbeit an einer neuer Weste begonnen, zum anderen habe ich heute mit meinem Freund Sebastian mal an seiner Drehbank gestanden und mal kurz was ausprobiert zum Thema Kneedarts:

Hier das Ergebnis

Bild
Bild
Bild

Die werden an diese Träger ( nach lackierung etc.) geschraubt

Bild
Bild

welche an die Knieplatten genietet werden.

Jo dann mach ich wohl flott mal den T-Rex einsatzbereit, heißt also zumindest optisch, evtl bau ich aber auch die Elektronik um, das wird sich zeigen. hab mir ja ne neue Befestigung überlegt, mit der der U,bau in den Aluhelm später leicht von der Hand gehen sollte.

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 19. Mär 2013 17:31

Sehr schick, gute Arbeit an der Drehbank!

Diese Profile / Kappen... das sind doch Standardteile? Wo haste Du die denn gefunden?

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 19. Mär 2013 17:44

hast du schon alles lackiert? ich würde die darts nämlich erstmal blank lassen wenn du die schon so schön gedreht hast, sollten die auch ein eyecatcher bleiben. :thumbup:

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3821
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 335
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 19. Mär 2013 19:03

Hab den Träger bei den Jaster-Knien ähnlich gemacht. 2 Streben von nem Vierkanntrohr.

Anstelle des gummipropfens hab ich allerdings einfach die öffnungen oben und unten mit Spachtel glattgezogen (und die Dartbolzen übern den ins rohr gestopfen spachtel festgesteckt ^^ ) und silber angemalt :D

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 19. Mär 2013 19:47

Jo das anner Drehbank hat Sebastian gut gelöst, für sein altes Gerät ist die Arbeit 1A.

Die Kappen und das Vierkantrohr sind aussem Baumarkt, Das Vierkant ist Meterware, hab also noch ne Menge über - hab einfach die Kurzen Stück abgesägt. Die Kappen sind ebenfalls nur im größeren Paket von 16 Stück zu bekommen.
Habe die Kappen aus dem Grund der Zugänglichkeit gewählt, Man weiß ja nie was mal passiert, evtl. Bricht ja mal son Dart, dann kann ich wieder dran - wer weiß.

Lackiert wird natürlich nur der Träger und die Kappen, die Darts bleiben so.

Was die Darts angeht, auf Wunsch kann ich Sebastian mal fragen ob und zu welchen Konditionen man mehr herstellen kann, falls jemand mal sowas brauch. evtl auch optisch anders, müssten man absprechen was machbar ist.
Material hätte ich noch was da, würd das zum Selbstkostenpreis rausrücken, einzig Sebs Zeit wird vlt bisserl was kosten dann, dauert ja auch alles seine Zeit, wenns hübsch werden soll, gerade wenn man ein Desing das erste Mal macht.
Wie gesagt auf Wunsch klär ich sowas mal ab.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3821
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 335
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 19. Mär 2013 19:51

Was sicherlich interesant wäre für die Drehbank wären die kleinen Darts vom Jango und DeathwatchGauntlet.

oder ganze Raketen. XD

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 19. Mär 2013 21:40

hast du Maße von den kleinen Darts? Ganze Raketen könnten schwierig werden, die Drehbank kann ja nicht unendlich großes Material einspannen. Gib mir dafür vlt mal Maße, dann kann ich mal gucken ob das passen würde.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 5. Apr 2013 17:07

gut hingekriegt.

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 27. Mai 2013 21:44

So nach der langen Phase im Krankenhaus habe ich nun mal wieder angefangen mit ein paar Kleinigkeiten.

Unter anderem hab ich den T-Rex Helm mal angeschlffen und heute mal die neue Visorform in Grundform geschnibbelt

Bild
Wie bei meinem SAZ auch werde ich die Blende wieder aufnieten. Werde dann als nächsten mal sehen, dass ich die Anbauten vorbereite und Visor getönt bekomme^^
Dannach kümmer ich mich um die Elektronik.

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 28. Mai 2013 00:02

Schick mit der Zacke... und auch noch ausreichend Sicht. Gefällt mir viel besser als das überzeichnete bei Bo Katan.

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 28. Mai 2013 02:54

Danke, hab halt mit Hilfe des Blechhelmbausatzes für den du das Design ja schonmal für mich erstellt hast und ein bisserl hin und her messen das ganze kurz als Schablone erstellt und aus Blech ausgeschnitten.
Werde nun noch etwas feilen müssen aber im Allgemeinen gings recht flott. Unten die Kante werde ich wohl umlegen zur Stabiliesierung.
Muss nun noch schauen ob der mitgelieferte Visor vom T-Rex noch passt und dann frag ich mich ob die Folie die dabei ist was taugt oder ob die auch so durchlässig ist wie meine die ich beim ersten Helm benutzt habe.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 28. Mai 2013 08:04

Die Folie taugt auf jeden Fall. Ob du mit der Größe noch aukommst musst du einfach probieren. Ist ne ziemlich coole Form btw. ;)

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 28. Mai 2013 09:21

Haste die schon ausprobiert? Gut. Will nur nicht das man meine Gesicht wiedersehen kann^^

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 28. Mai 2013 10:37

Bild
Hier der t-Rex von shysa. Da klebt die Folie noch nicht richtig aber die blickdichtheit überzeugt trotzdem schon. ;)

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 28. Mai 2013 11:02

Jo, aus dem Winkel okay. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 5. Jun 2013 09:32

Mal ein aktueller "Nach RPC weiter Bastelfieber" Stand:

Bild

Hab das Loch im Wangenteil gemachht um wieder die "Lautsprecheroptik" zu erstellen, wie im SAZ und habe in die Rangefinderführung ne Halterung für ne LED gebaut, welche als Spotlight dienen soll.
Die Rangefinderführung hab ich soweit bearbeitet, das der Antrieb für den Rangefinder schonmal passt, jetzt muss ich ihn nur noch Befestigen.

Als nächstes experimentiere ich nun mit der Rangfindersteuerung. und werde mich dann üm die weiteren Elektronikeinbauten kümmern bevor es ans lackieren und den Visoreinbau geht.

Benutzeravatar
Verco Taylir
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 540
Registriert: 8. Aug 2012 11:01
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin

Beitrag von Verco Taylir » 6. Jun 2013 13:05

Die LED-Position kommt mir verdächtig bekannt vor ;D
Bild

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: funktioniert prinzipiell sehr gut! Die Position lässt allerdings keinen nach unten gerichteten Winkel zu, sodass man, um den Boden zu beleuchten, immer ein wenig nach unten schauen muss. Ist aber eigentlich gar nicht so wild.

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 6. Jun 2013 17:16

Ja guck, jetzt wo du es sagst, die Position macht ja auch Sinn weil man etwas Platz nach hinten hat :)

Ja richtig, durch die Biegung leuchtet sie natürlich nicht nach unten aber das seh ich auch als Halb so wild an^^ Ist ja selten das ich wirklich in völliger Dunkelheit umherwatschel.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3821
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 335
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 6. Jun 2013 23:31

Oder den Strahlschacht etwas unten anschleifen damit der Lichtwurf nch unten mitstrahlt

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 7. Jun 2013 00:42

Ich denke das wird nich viel bringen, dann müsste man wahrscheinlich sehr viel anschleifen, aber ich guck mir das Lichtbild die Tage mal an - evtl kann mans ja mal auf nen Versuch ankommen lassen.

Benutzeravatar
Verco Taylir
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 540
Registriert: 8. Aug 2012 11:01
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin

Beitrag von Verco Taylir » 7. Jun 2013 10:35

Genau, da ist Platz für Kabel usw.

Ich hab da sone LED-Halterung drin, die LED selbst ist so "tief" drin, dass es da keinen "Strahlschacht" gibt, ist einzig der Strahlwinkel der LED verantwortlich - und der ließe sich nur durch eine Art Blende oder so verändern. Weiß ja nicht genau, wie es bei dir ist, Val.
Aaaaber bedingt durchs Visier etc. muss man ja so oder so meist n bisl nach unten schauen, um den Boden sehen zu können :rolleyes:
Also bei mir passt perfekt.

Btw.: wo hast du deinen Schalter? Ich an der gegenüberliegenden Seite des "Ohrs", also quasi hinter LED (lässt sich mit der rechten Hand dann ohne Probleme schalten, als würde man zu nem Headset greifen oder so. Wirkt also auch noch "stylisch" :D )

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 7. Jun 2013 11:12

Ja der Abstrahlwinkel der LED ist auch so ein Problem, ich denke, da könnte man nur die LED anschleifen, aber das streut die hinterher sicher zuviel.

Das mit dem leicht geneigten Kopf hab ich mir auch schon so gedacht als ich den Platz auserkoren habe^^

Schalter hab ich noch keinen gesetzt. Da hadere ich ja noch mit mir. Wollte eigentlich das an den Helm greifen diesmal wegfallen lassen und alles über den Arm steuern. Mal sehen. Hatte zB im alten Helm den funkgerättaster am linken Ohr und wollte auch den diesmal in den Arm verlegen. ebenso wie Die anderen Spielerein, Lüfter, Visorbeleuchtung etc.

Ventress

Beitrag von Ventress » 7. Jun 2013 11:16

Wo genau sitzt da bei dir die LED-Halterung?

Benutzeravatar
Verco Taylir
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 540
Registriert: 8. Aug 2012 11:01
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin

Beitrag von Verco Taylir » 7. Jun 2013 11:30

Aaaah, ja die Idee hatte ich auch mit der Verkabelung zum Arm...

Habe jetzt leider kein Bild, wo man meinen Schalter sieht. Kann aber gerne eins machen, wenn es dir hilft.
Gerne mache ich auch Bilder von der Verkabelung (so weit noch zu sehen -> Moosgummi als Sichtschutz drüber, von innen).

Also die Verkabelung ist recht simpel.
Habe mir eine eigene Halterung für eine große Knopfzelle gebaut (kleiner kasten aus Plastik :P ), ein Widerstand, Kabel zur LED, Kabel zum Schalter und ein Kabel zwischen Schalter und LED.
Die LED selbst sitzt in einer Halterung, ziemlich genau so:
Bild
Dementsprechend ist auch ein Loch im "Ohr" des Helms, wo sich die Halterung reinklippt.
Mein Helm ist zwar von SAZ, sollte allerdings beim Helm von Piotr nicht groß anders sein und funktionieren.

Ich hoffe, ich konnte helfen!


Fällt mir grad noch ein:
Wie stark ist deine LED?
Meine liegt irgendwie bei 15.000 cmd oder sowas (wenn ich mich richtig erinnere), "kaltes weiß"

Benutzeravatar
Verco Taylir
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 540
Registriert: 8. Aug 2012 11:01
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin

Beitrag von Verco Taylir » 7. Jun 2013 11:33

[quote='Ventress','index.php?page=Thread&postID=9862#post9862']Wo genau sitzt da bei dir die LED-Halterung?[/quote]Sowohl bei Val als auch bei mir am "rechten Ohr", da ist ungefähr auf Höhes des Visirs ein kleiner Kreis. Bei meinem Helm ist der weiß, hebt sich ab vom schwarz.

Ventress

Beitrag von Ventress » 7. Jun 2013 12:28

Danke dir! Das hilft mir bei meinen Überlegungen weiter. Ich habe nämlich gestern eine kleine Stirnlampe geschenkt bekommen, die sich mit Sicherheit auch einbauen lässt. ;)

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 7. Jun 2013 14:18

Ich kann dir gar nicht sagen wie hell meine LED ist, ich hab so nen kleine Schlüsselanhängertaschenlampe dafür zerpflückt, reicht um bisserl was zu sehen ;)

Ja, die sitzt im Earpiece oben im Bogen. Sieht man auf meinem Bild eigentlich auch ganz gut. Ist halt nur noch nicht in der Halterung eingestzt.
Ich denke ich werd am Helm nur einen Schalter einbauen. wieder innen - einfach um alles einzuschalten. Wie beim alten auch.

Alles was dann zusätzlich gesteuert werden muss bekommt dann ne Signalleitung zur Armschiene.

Antworten