Adenn Woor Beskar'gam

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 28. Jul 2012 17:32

jo, ich kopier dann auch mal das wichtigste hier rüber. fang aber erst bei den farbkonzepten an.


ich hab nochmal ein paar farbkonzepte gemaccht. Mein kollege wollte gerne weiß,Blau,grau haben.
Bild

ich bin sehr unschlüsig gerade. aber das rot schwarze lass ich erstmal außen vor. was allerdings nicht bedeutet, dass ich kein rot mehr habenn will^^ nur ne frage der Kombination und der abstufung.

Bild

Bild

umgesetzt wird jetzt sowas in der richtung der rot, grau, blauen.
_____________________

es folgte eine diskussium über overall größen, die dazu führte, dass ich wohl 110 oder so brauch. ist beim momentanen stand aber wieder uninterssant geworden, weil ich ne hosen hemd kombi mache.

_____________________

erste lackphase spar ich mir auch mal und gehe direkt zu der probe montage und den spätern helm phasen über.

_____________________

neue bilder!
ich hab ne alte jacke in eine weste verwandelt und da heute mal provisoriscsh mit klebeband die platten drauf befestigt.
außerdem hab ich mir plastik gaunts gebaut, die allerdings beim nächsten laserschnitt ersetzt werden. basis dafür waren die deathwatch vorlagen, wobei ich den ausläufer noch verlängert habe.
um die plautze kommt natürlich noch was. ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

mir ist aufgefallen, dass der ärmel auschnitt noch ein stück kleiner sein könnte. und dass ich die oberkante von der kragenplatte evtl. noch anpassen muss.

________________________

Miniupdate: Earcaps auch Blau gemacht und Gaunts einen metallischeren Look verpasst.

Bild

Bild

Und noch einen kleinen Handblaster gebaut, da mir der eine zu doof war. Einfach mit den PVC Plattenresten um eine Plastik P99 drum gebastelt. Vorne ein Stück Abflussrohr(vom Waschbecken) und jede menge Spachtel. Fertig:

Bild

Den Bereich um den Abzug mach ich bei Zeiten vielleicht noch mal was sauberer. ;)
________________________

so.
kürzlich hab ich auch endlich mit der befestigung der torso platten begonnen und mich für eine klettvariante entschieden. das zeug von zeemann hät besser als erwartet^^ der sekunden kleber auch. bis jetzt. fotos gibts später.

ich habe mir auch noch eine dw mäßige holsterbox für die oberschenkelplatte. gebogen. da ich aber immer noch keine neue flex hab, muss die montage noch warten....

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 2. Aug 2012 16:45

hm... hab heute noch ein paar weitere streifen klett festgenäht und die platten draufgeklatscht. mit dem ergebnis: brauch doch besseren kleber. ich besorg mir nachher mal dieses 2k zeug das jaro mir mal empfohlen hatte.

later

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 22. Aug 2012 15:32

so, ein bisschen gehts voran.aber gleichzeitig auch nicht. :/
ich hab jetzt einen gürtel mit ein paar selbstgenähten magazintäschchen und doch noch mal einen besseren holster genäht. (ja mit nähmaschine, das ding treibt mich aber auch in den wahnsinn, wenn bei jedem neuen ansatz der faden rasufliegt...)

die knieplättchen haben jetzt ein gummiband, brauchen aber noch klett an der oberen kante.

die oberschenkelnplatten aus dem schnitt bleiben erstmal liegen, ich hab ja noch die alte, die gar nicht so schlecht war. damit wären die oberschenkel unsymmetrisch, was ich aber auch wieder ganz gut finde. was ich an unterschenkeln/füßen mache muss ich noch mal sehen. vieleicht erstmal so ein paar chaps.

und dann noch mein größtes problem: die rückenplatte.... ich schätze ich muss die doch noch mal ein ganzes stück kürzen.

auch blöd: die weste geht mir auf den sender. ich muss mir doch mal was ledriges zulegen. aber das schaff ich vor moviepark garantiert nicht mehr. also die falschangesetzten klettstreifen nochmal umsetzen und erstmall damit losziehen.
wie ich die weste dann angehe muss ich mal gucken. vielleicht ja so wie riilow meinte: einfach so nen überzeiher. an den seiten ein paar coole schnallen und gut ist. dann könnte man die meisten platten auch fester festmachen schrauben o.ä.) und beim aufrüsten nur noch die kragenplatte mit klett dranklatschen.

ach ja codpiece wiill auch noch befestigt werden!

und gleichzeitig noch unikram fertig machen.... hm...

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 22. Aug 2012 19:12

Ich kann Dir nur raten: lass Dir Zeit mit diesen "Details" es ist für den Gesamteindruck und Tragekompfort wirklich wesentlich. Du willst doch nach all der Arbeit die Du schon investiert hast, auch einen guten 1. Troop zur Krönung genießen können.

Noch ein Tip zur Rückenplatte: Ansatzpunkt ist der Kragenbogen, der gehört auf den dicken Halswirbel raufgeschoben. Die Fortsätze an den Schultern werden dann auf Schulternaht gekürzt. Und nur falls es dann unten noch zu lang sein sollte dort noch was wegnehmen.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 28. Aug 2012 19:15

die Ornamente auf dem Helm finde ich genial.
Stellen sie irgendetwas besonderes dar ?

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 28. Aug 2012 20:33

äh, jein. ^^ es sollte ursprünglich eine rancorpranke sein, die den kopd von hinten packt. das sollte dann mit einem rancor portrait im gleichen stil auf der rückenplatte fortgesetzt werden, aber ob ich das jemals umsetze weiss ich nicht...

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 29. Aug 2012 00:18

dafür!

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 29. Aug 2012 11:02

klingt gut :)

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 5. Sep 2012 15:01

Su'cuy Vode,

ich bn auch nicht ganz eingeschlafen was mein projekt angeht und habe mich die tage kurzerhand entschlossen endlich rotes leder wie im entwurf zu kaufen. ist natürlich nur kunstleder, aber da ich noch nen festen stoff zum füttern hab ist das kein problem denke ich. Das leder ist etwas heller als ursprünglich geplant, aber da die platten auch heller geworden sind ist das nicht so schlimm. außerdem dem ist es super nah am rot der gaunts. ^^

testfoto für feedback, bevor ich stunden mit nähne verbringe und dann passt der ton doch nur in meinen augen^^
Bild

Bild

die rückenplatte war zu dem zeitpunkt noch nicht zurechgestutzt, aber man sieht im halsbereich schon die markierungen. jetzt korrespondiert sie wunderbar mit der kragenplatte.
was meint ihr? soll ich mich ans nähen machen?

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3821
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 335
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 5. Sep 2012 15:11

guter Kontrast!

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 5. Sep 2012 15:17

macht sich sehr schön!

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 5. Sep 2012 15:25

find' ich auch: passt sehr gut.

Benutzeravatar
Ignis Serigala
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 846
Registriert: 24. Jul 2012 16:11
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ignis Serigala » 5. Sep 2012 16:14

Ich würde sagen "fang an".

So auf den Bildern sieht die Farbe gut aus.

Bin schon auf das Endergebnis gespannt.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 19. Sep 2012 16:08

So, ich habe meine weste fast fertig. was noch gemacht werden müsste, sind zwei schnallen pro seite, die untere kante vernünftig umnähen und die rückenplatte befestigen.

ich habe die weste extra kurz gehalten, damit ich den Gürtel dadrunter tragen kann. der rücken ist zwar jetzt noch lang, da ich da an eine art minikama gedacht hatte, aber das wird gekürzt und kama extra. das ging mir bei den paar fotos schon auf die nerven, dass der hintere teil immer hochrutscht.

was die schnallen angeht, da dachte ich an relativ kleine dinger wie man sie von nietenarmbändern kennt(also ca 25mm). eine soll dann etwa mittig von den "flügeln" der bauchplatte positioniert werden und die andere ungefähr da wo die brustplatte den äußeren konkaven knick hat. dadurch bekomme ich auch mehr form.^^

Bild

Bild

Bild

codpiece will natürlich auch noch befestigt werden, dazu hab ich mir gedacht, dass ich so zwei bügel/ ösen von hinte befestige, so dass ich das ding mit karabinern direkt an die hose machen kann.
das alles mach ich dann in der zweiten hälfte der nächsten woche.

und der bereich um und unmittebar über den füßen steht natürlich auch noch auf dem plan. aber das lass ich notfalls bis nach spaceritter leigen. die obligatorischen Kniekacheln hab ich ja. :thumbup:


p.s.: bevor ihr fragt: das ganze wird natürlich nicht mit jeans und sambas getragen.

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 19. Sep 2012 22:07

Es geht vorran - das freut mich...
Sieht soweit doch ganz gut aus... Mag deine Lackierung...

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3821
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 335
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 19. Sep 2012 23:24

Jup, deine Platten kommen damit besser zur Geltung.

Evtl würden n paar Bikerstiefel gut passen XD

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 20. Sep 2012 00:07

danke danke.
ich hatte über so alte stahlkappentreter nachgedacht, aber die waren mir dann doch zu vermoddert. standen halt lang im keller. fürs erste müssen die guten alten docmartens reichen. Über biker stiefel an sich hatte ich aber schon mal nachgedacht, auch für "zivil". vielleicht find ich ja im winter was nettes.

wenn ich mir die bilder so ansehe, könnte ne dunkelblaue hose auch nicht schlecht aussehen, oder? hatte bis jetzt ne schwarze in planung. dann muss ich die kniekacheln aber wieder abscheifen. was allerdings nicht weiter schlimm wäre. der graue lack ist echt hartnäckig und wird den blauenlackabschleifprozess sicher überleben. :D

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 20. Sep 2012 00:11

Ah, Weste mit Futter - edel :) Ich find den Gesamteindruck mit dem Rot sehr schön und die Anordnung ist präzise. Seiten & Saum & Sitz hast Du ja noch in Arbeit.

Schnallen gibt's in 1,5cm Gurtbreite auch aus mattem Aluguss, schau in die Linkliste, Ich hab so eine an meinem Jedigürtel, schaut edel aus.

Oben die Kragenplatte müsste noch stärker gebogen werden, damit die Ecke auch flach liegt.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 20. Sep 2012 17:55

jup, sieht gut aus. :)
Was wirst du nutzen, um den Hals zu verbergen ?

Benutzeravatar
Korsin Hokan
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 379
Registriert: 24. Jul 2012 16:03
Reputation: 1
Geschlecht: männlich

Beitrag von Korsin Hokan » 20. Sep 2012 17:56

sieht hammer aus 8)

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 20. Sep 2012 18:38

ach ja, neckseal. entweder aus dm selben materil wie die weste oder nur das futter(filzstoff) oder das schwarze kustleder von holster und gürtel. aber das ding zu machen wird easy.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 20. Sep 2012 18:56

Ich z.B. habe kein Neckseal im herkömmlichen SInn. Die Weste hat bei mir einen kleinen Kragen und ich klappe den Kragen vom Overall hoch.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 20. Sep 2012 21:34

hätte auch noch das ding im angebot, was ich vorher als weste bezeichnet hab(siehe oben) das könnte ich noch weiter zerschnibbeln und dann drunter tragen. der vorteil wäre, dass ich so den hals gut bedeckt hab und wenn ich die ärmel so lasse wie sie sind, kommt auch noch was in richtung mandomäßiger ärmelaufschlag dazu. dann muss das da drunter aber in ner ähnlichen farbe sein...ärger mich gerade, dass ich die abgeschnittenen ärmel weggeschmissen hab. :cursing:

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 24. Nov 2012 16:48

so, habs endlich geschafft die gaunts zu biegen. sind noch nicht perfekt, passen aber optimal. und neue stiefel hab ich auch, davon gibts aber erst demnächst ein foto, wenn die gaunts lackiert sind und dann mach ich endlich ein foto mit allem drum und dran, das dann viellicht sogar harnischhaus qualität hat. ;)

Bild

Bild

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 25. Nov 2012 17:04

Das Biegen hat recht schön funktioniert :thumbsup: Wenn Du Ellbogen in das senkrechte Stück noch ein e Rundung feilst, kannst Du das Spaltmaß noch verkleinern. Was die Konstruktion an dieser Stelle noch brauchen könnte, wäre eine weitere Lasche, die das Ende runterzieht.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 25. Nov 2012 20:36

hm, runterfeilen sollte kein problem sein. aber ich wollte an den aufbauten eh noch arbeiten und ein paar "läufe" und kabel und schläuche draufklatschen. ausserdem hab ich mich nicht 100% an die anleitung gehalten und die laschen unten einfach umgekloppt. XD aber das nochmal zu lösen sollte kein akt sein. nur nicht zu oft, sonst bricht es.
den riegel hab ich übrigens nicht gerafft. die schlitze dafür werde ich wohl einfach schließen. das klett hält ganz gut.
wenn die aufbauten fertig sind werden sie jedenfalls wieder fest draufmontiert und verspachtelt. meine form ein spaltmaß zu minimieren. ^^

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 1. Dez 2012 15:28

sieht doch gut aus, ich bin schon gespannt, wie das Komplettfoto wird :)

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 20. Apr 2013 13:59

BAM! bei mir gibts was neues: östereichische Magazintaschen! Kriegt man bei ebay für nen fünfer hitnerhergeschmissen und sie sehen echt geil aus. klötze zum "Füllen" schneid ich mir die tage mal zu. weil leer ist halt immer so ne sache.
was noch fehlt, wären schlaufen an dem breiten gürtel darunter, damit nicht beim anziehen alles runterfällt oder abrutscht. Und ein Holster upgrade, bei dem jetzigen verhedder ich mich manchmal und wie siehtn das aus? XD vielleicht tun es aber auch schon pappeinlagen. jetzt mal die schön unscharfen bilder. ^^

Bild
Bild
Bild

die fotos sind teilweise im spiegel gemacht, also der blaster hängt rechts.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3821
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 335
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 20. Apr 2013 14:41

die 6-Dart Magazine von NERF passen da ganz gut rein. Hat glaub ich jeder von uns bei sich noch n paar rumliegen. Gibts aber auch bei ebay manchmal nachgeschmissen. Einfach schwarz lackieren, trockenbürsten und fertig.

Naja du hättest den Untergrut und Gurt auf dem Bodennebeneinander legen können und dann abfotografieren für ein besseres Bild ^^

Solang der Untergurt nicht aus neopren, Fließ oder was andere spezelles ist kannste infach ein paar schlaufen ohne weiteres annieten


Holster: Hab die feststellung gemacht das sich überdimensional große Sci-Fi Blaster besser ziehen lassen - je tiefer sie hängen. Wie die Holster von Jango oder den ARC-troopern wo das ganze an nem extre Riemen weiter am Oberschenkel rutnerhängt.
Allein durch die Taschen und die Taschen am Gurt kommt man bei nem Tiefziehholster eleganter ran. Es gibt zwar in den Army Shops Tiefziehhoslter die man am Oberschenkel festzieht - haben aber das problem für die meisten Spielzeugblaster zu klein zu sein. :D

Btw. ich hab noch ne Kiste voll mit den Aludingern hier
Bild

sind zwar teilweise schon angeklaufen aber erledigen ihren Job. Ich benutz die Teile um ein verrutschen der Taschen zu unterbinden. Auch sind die D-Ringe praktisch da meien Holsterriemen dort eingeklippt sind. Kann ich dir auf der nächsten Con mitbringen.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3504
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 229
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 20. Apr 2013 16:38

Hab heute Abend Zeit den zu überarbeiten. Dann guck ich nochmal ob ich die Dinger da noch brauch. Kannst sie aber schonmal in den fedcon Rucksack schmeissen. ;)

Antworten