LiveAction Deathwatch

Konzepte auf Basis der Live-Action Serie
Antworten
Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 10. Feb 2020 14:26

Von meinen 4 Rüstungen sind zwar 3 schon blau und 2 davon Deathwatch aber alle guten Dinge sind Unendlich.

suit1.jpg
suit2.jpg

Denke bis Speyer wird das Ding tragbar.

Platten: Die Platten entsprechen denen die Dyn Djarren in den ersten Folgen trägt. Ich beabsichtige die aus Blech zu machen. Bis auf die Schultern ist da auch kaum was zu treiben. Im Zuge dessen wird es dann irgendwann auch die Schnittmuster für Metall demnächst geben.
Falls es mit den Metalgaunts nichts wird aus Zeitmangel werden das wohl gedruckte ^^

Helm: Ganz normaler Fettstyle, entweder druck ich einen oder nehm nen T-Rex.

Jetpack: Im letzten Sommer hab ich ja das Arena Jetpack aus dem Laserschnitt endlich fertig gebaut und getestet. Denke mit dem Feldtest lassen sich die Zeichendaten nochmal anpassen um ein weiteres aus Blech auszuwerfen. Die spitzen werden dann entsprechend gedruckt.
Ansonsten wenn es bis Speyer nix wird, ich hab ja schon ein Jetpack ^^

Unteranzug und Weste sind Custom also werd ich da was nähen lassen. Dachte an Anthrazit/Braunen schweren Canvas-Stoff ähnlich Arbeitskleidung. Weste sieht auch mehr nach Stoff als nach Leder aus.

Knobelbecher und schwarze Handschuhe hat man eh noch rumliegen,
Gürteltaschen waren nicht leicht zu finden aber ich hab exakt die richtigen im Militaria-sektor gefunden.

Waffen: Der große Blaster ist bereits fertiggedruckt und muss nur zusammengebaut werden.
Die Westar35 in der Serie scheint anders zu sein aber es gibt keine guten Fotos von ihr außerhalb der Holster. Werd fürs erste eine meiner TCW-Westar hernehmen und mit ihr als Referenz den Holster nähen.

LA-DW-J.png

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 299
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 129
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jyn Evaar'la » 10. Feb 2020 14:53

Coole Sache, bin gespannt!
Blau ist ja eh nie verkehrt :mrgreen:

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 66
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 31
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von HelmutH » 10. Feb 2020 15:42

Sieht wirklich cool aus.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 2. Mär 2020 18:15

Mal am Samstag den T-Rex fix ausgebaut. Ich frag mich warum das bei so manchem so lange dauert mit dem Ausbau? :roll:
trex.png
trex.png (471.12 KiB) 1514 mal betrachtet

Und gleich mal die Farben definiert und bestellt
farben.png
farben.png (286 KiB) 1514 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 19. Mär 2020 17:26

Und so wirkt es lackiert und mit Dreck ^^

DW1.jpg
DW1.jpg (101.65 KiB) 1359 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1009
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 114
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 31. Mär 2020 04:22

Ist farblich nicht unbedingt mein Geschmack, sieht aber screen accurate aus.
Bin gespannt auf den weiteren Fortschritt.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 21. Apr 2020 10:12

Mal dazu gekommen die Gurttaschen zu nähen.

In der Serie hat man italienische Carcano R91 Taschen (WK2) verwendet welche aber entweder überall vergriffen oder viel zu teuer waren für Militaria vom verräterischen Italien. :lol:

Hab nur eine gekauft, sie zerlegt und Schnittmuster kopiert sowie die Blechbox durch nen 3D druck ersetzt.
Clipboard21.jpg
Clipboard01.jpg
Clipboard01.jpg (132.57 KiB) 1017 mal betrachtet
Bei bedarf gibts das schnittmuster als pdf bei mir

Benutzeravatar
MoneyMaker
Verd
Verd
Beiträge: 40
Registriert: 7. Okt 2019 11:56
Reputation: 7
Geschlecht: männlich
Wohnort: Steiermark

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von MoneyMaker » 21. Apr 2020 10:48

Die Taschen sind geil geworden. Das PDF hätt ich gern. :D
Hab auch das Problem das ich keine ordentlichen originale bekomme. Die die ich habe sind so verdreht das man nichts ordentlich rein geben kann und das Leder ist so alt und steif da hilft kein fetten mehr. Die fangen auch schon an zu reißen bei kleinster Beanspruchung. :( Da müssen neue her.

Benutzeravatar
Krug1988
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 136
Registriert: 16. Sep 2019 16:56
Reputation: 49
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Schreiner

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Krug1988 » 21. Apr 2020 13:34

Schaut gut aus 8) über die PDF wäre ich dankbar. Dann kann ich meine alten auch mal gegen neue wechseln.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3446
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 205
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Adenn Woor » 21. Apr 2020 15:40

Naja, wenn es nicht genau die Tasche sein muss kann man mit dem Bild der zerlegen Tasche schon einiges anfangen und sich das so dimensionierte wie man es braucht. ;)
Sag ich deshalb, weil wir sonst am Ende alle mit den gleichen Taschen rumlaufen. :P

Benutzeravatar
MoneyMaker
Verd
Verd
Beiträge: 40
Registriert: 7. Okt 2019 11:56
Reputation: 7
Geschlecht: männlich
Wohnort: Steiermark

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von MoneyMaker » 24. Apr 2020 07:43

Geb Adenn da Recht. Mmn sollte die Tasche aber vor allem an die eigenen Bedürfnisse angepasst sein. Je nachdem wie viel und was man da verstauen will sollte man die Größe der Tasche anpassen. :)

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 29. Apr 2020 21:32

"hätte gerne" ist kein Bitte. XD


Update:

Die letzten Tage damit verbracht die gedruckten Teile der Gaunts und des Blasters zu schleifen, spachteln, schleifen, verkleben und teilweise kleinteile neu zu drucken.
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (109.66 KiB) 892 mal betrachtet
Bei den Gaunts fehlt noch diese weiße Markierung und das weathering.
Beim Blaster muss ich für das Rohr hinten noch eine neue kappe designen und drucken da jene welche dabei lag zuwenig Kontaktfläche hat.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 15. Mai 2020 21:45

So, die Woche mal an der Metallfront gearbeitet.

Alle Platten ausgesägt und angefangen das Brustplatten-system erfolgreich zu testen und die Schulter getrieben.
Zwischenablage02.jpg

Hab von dem Aufbau der Brustplatte und das Treiben vom Chestdiamond mehrere Fotos gemacht. Werde über Wochenende jenes ergänzen

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 17. Mai 2020 13:08

Chestdiamond Treiben.
Chestdiamond treiben.jpg
Der Chestdiamond ist an der Brust das komplexeste mit 3 Tiefen. Da ich schonmal mit Kupfer experimentiert hab hab ich mir für den Diamanten ein Hilfswerkzeug designt und mit 100% infill ausgedruckt.

Es sind 2 Formen. Eine Außenform für die grobe Kontur, eine Innenform (mit Ziehspalt abstand). In der Praxis könnten die höhenmaße etwas besser sein und ich musste den ersten versuch in die tonne Kloppen weil ich am Anfang nicht weit genug getrieben hab, aber nun gut.


Anfangs einfach ein Blech auf die große Platte gelegt und mit dem Kugelhammer die Tiefe getrieben. Die Ecken hab ich nochmal mit nem einfachen (kleinen) Schlosserhammer und einer flachen Kannte von beiden Seiten ausdefinieren können - Meißel wären bis dahin fast unnötig.

Das innenteil hinten aufgetapet und für die rechteckige Vertiefung im Diamanten nochmal der selbe Schritt. Da diese kleine Vertiefung recht schmal ist, musste ich nen Meißel nehmen um die Ecken auszudefinieren.

Am Ende einfach nur den Rand ausschneiden und einmal umbördeln. In der Zentralplatte aus den Templates ein 6-eck ausschneiden und den Diamanten einfach einsetzen. Da ich schnell fertig werden wollte, hab ich das Loch zu groß gemacht und ich muss ihn später kleben.
Ich überleb mir auch grad, hätte ich beim ausschneiden der Platte am Ende ein paar Zapfen gelassen die dann auf der Rückseite umgeschlagen werden würde die Platte solide sitzen. Aber das war ja auch der erste Versuch ^

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3760
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 151
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Jaro Krieg » 20. Mai 2020 18:44

Nachtrag zur Brustplatte.
rückseite DIN Platte.jpg
rückseite DIN Platte.jpg (166.19 KiB) 228 mal betrachtet
Wer die SChablonen von mir hat: die zwei äußersten Schlitze kann man sich im prinzip sparen, wichtig sind nur die in der mitte und die für die Bauchplatte zum einhaken. Wobei man die Bauchplatte auch sicher mit Nem stück Leder und Nieten lösen kann.

Zusätlich sind 2 schlitze in der mitte links und rechts praktisch um später das Band durchzufädeln zum tragen.

Hab den Chestdiamond bei mir mit Teroson kleben müssen da ich beim versuchsmodel recht viel spaltmaß hatte .

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3446
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 205
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: LiveAction Deathwatch

Beitrag von Adenn Woor » 21. Mai 2020 10:11

Jo, hab ich auch schon festgestellt, dass die Schlitze überflüssig sind. Oder sagen wir mal so: Hab mich gefragt wie zur hölle die laschen da rein gehen sollen. XD

Antworten