Ram - Rüstung

Wie der Name sagt.
Antworten
Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 12. Sep 2012 21:16

Meine Rüstung ist ja schon fast fertig, weswegen ich an der Stelle jetzt einfach mal rückblickend erzähle. :)

Die Rüstung erinnert stark an die Standard Boba/Jango Mandoplatten, da sie zeitlich ca. vor den Filmen einzuordnen ist.

Bild

Das ist der Stand der Rüstung vor ein paar weiteren Arbeiten, auf die ich aber später noch eingehen werde.

Die meisten Platten sind aus 2mm Aluminium, einige (z.B. die Bauchplatte) auch aus 1,5mm Alu, die mit einer Stichsäge ausgesägt wurden. Die Schablonen hatte ich selbst entwickelt. Danach wurden die Platten mithilfe einer Werkbank und eines Metallrohres gebogen.
Der Unteranzug ist ein normaler Overall, die Weste wurde auch entwickelt und letztendlich von meiner Oma genäht, sowas würde ich wahrscheinlich nie hinkriegen.^^
Die meisten Platten sind mit Klettband fest gemacht.
Die Unterarmpanzer sind mit Scharnieren klappbar und halten auch mit Klettband fest, an der Stelle, wo sich die beiden Hälften überlappen. Innen sind sie mit einer Art Polsterklebeband (keine Ahnung, wie das genau heißt) gepolstert.
Der Helm ist übrigens aus Fiberglas und damit er nicht rumwackelt, innen mit einem Bauhelm - Einsatz ausgestattet, der eingeklettet ist, damit man ihn auch mal herausnehmen kann.

Was die Farbgebung angeht: ich weiß, Grau steht für die Trauer um eine Liebe, aber mir gefällt die Farbe einfach.

Das Ganze war jetzt bestimmt nicht soo ausführlich, also wenn ihr noch Fragen habt, freue ich mich über diese.

Was seit dem Foto noch verändert wurde:
-neue Handschuhe (schwarze Mechanikerhandschuhe), die deutlich kühler sind und auch farblich besser passen
-Klettband verdoppelt: Brustplatten, bei Hals und Rückenplatte jeweils auf den Schultern. Jetzt kann ich die Rüstung schneller anziehen, da ich größere Toleranzen habe und somit leichter justieren kann, außerdem hält es noch besser.
Bild
vorher
Bild
nacher
-Tiefschutz-Gürtel: Jetzt wurde Klettband auf einen Stoffgürtel genäht, der den Tiefschutz trägt und unter der Weste ist.
-Unterarmpanzer: Klettbandverschluss erneuert, stärker gemacht, sodass er jetzt besser hält.
Bild
hier im geschlossenen Zustand
Bild
links die alte Variante, rechts die neue.
-Schuhe gekauft: schwarze Stiefelletten.
-ein paar Kratzer sind auch noch hinzugekommen, als ich die Platten nochmal besser angepasst habe

To do Liste, was noch wirkich zu tun ist, bevor die Rüstung "fertig" ist:
-Knieplatten befestigen
-Gürtel verbessern (Taschen, besserer Holster ?,...)

To do Liste, was Verbesserungen wären:
-andere Lösung für den Overall, da der bei mir derzeit die Bewegungsfreiheit einschränkt: kann mich zwar bücken, sitzen, aber Verbesserungen wären auch nicht schlecht.
-evtl. anderer Blaster.
-Bandana/...
-Weathering (vielleicht eine Lichtschwertnarbe ? und/oder Flecken von Schmiere, da mein Char viel an Gleitern ect. schraubt ?) Mal sehen.^^
-Symbole: Mythoschädel auf die Schulterplatte, eigenes Symbol auf die Brustplatte ? (über welches ich mir aber auch noch Gedanken machen muss)
-Ornament auf Rüstung ?
-Helm: Kinnriemen ?, Rangefinder ja oder nein ? (ich stoß mit dem Teil andauernd irgendwo an.) ...
-ein Hauptblaster, vlt. eine Verp ?

Ich freue mich jederzeit über Tipps, ect. :)

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3832
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 339
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 12. Sep 2012 22:08

gut gut

Ich stell grad fest das die Bauchplatte bei dir ziemlich spitz ist. - Ansich kein problem das es vom Standard abweicht, ist nur für mein auge recht ungewohnt. XD


Overall: Du hast ne schwere Kombination mit Kama und Gamaschen. ergo sieht man den Overall nur an den Oberarmen und ein bischen an den Beinen. Also so wie bei mir. XD Ich trag einfach ne Hose und ein Tac-shirt in der selben Farbe.
http://www.asmc.de/de/Bekleidung/Herren ... roducts_de
als Beispiel und dazu ne Hose im selben Farbton
http://www.asmc.de/de/Bekleidung/Herren ... ote-p.html

brauchst evtl nur nen Gürtel oder Hosenträger damit die Hose auf höhe bleibt - Metallplatten tendieren dazu die Stoffe mit nach unten zu ziehen ;-)


Rangefinder:
Kommt auf deine Größe an: meiner brach schon beim ersten Troop indem er sich unter einer Tischkannte verfing. XD



Ist im großen und ganzen ein stimmiges Gesamtkonzept.


Von der Klettverbindung bin ich noch nicht so ganz überzeugt aber ich alss mich da gern besseres belehren. XD





Ein Punkt ist aber anzumerken: Es ist sehr shiney. XD


Kaum weathering, die Gaunts ohne aufbauten und nur EIN kleiner Westar Blaster. Als wärste grad erst frisch dazu gekommen und noch nicht sehr lange dabei. XD



Wird aber mit der zeit, keine Sorge

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 13. Sep 2012 09:51

Ach ja, hab' ich vergessen, zu erwähnen: die Gamaschen kommen noch weg, da sie einfach nicht passen, wenn ich noch Schuhe anhabe, d.h., dass ich auch auf die Beinplatten (ausser Knie) vorerst verzichten werde, bis ich hier eine Lösung gefunden habe.

Klettverbinduingen: es ist sehr hochqualitatives Klettband, und so viel davon, dass es sehr gut hält und das auch wieterhin tun wird. :)

Das mit dem Shiney stimmt, sieht mittlerweile aber auch schon ein bisschen anders aus, wird aber noch mehr. Sobald die Knie fertig sind, also alle Platten halten, werde ich sie weathern.

Ich bin ja noch neu.^^
Darüber hinaus habe ich schon ein paar Ideen, zumindest für Handblaster: vlt. eine Verp Splitterknarre.

Und vielen Dank für das Lob :)

Benutzeravatar
Tomoe
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 2075
Registriert: 24. Jul 2012 18:24
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erlangen

Beitrag von Tomoe » 14. Sep 2012 00:42

Die Einzelteile sind gut, für eine Premiere taugt's mit passenden Stiefeln sicher. Die Verbesserungsvorschläge, die mir in den Sinn kommen, hast Du mit deinem to-do im Grunde schon erschlagen: Knieplatten oben und unten abrunden, enger am Bein befestigen. Beinschienen daran anpassen. Dann fehlt noch etwas um die Körpermitte an Gürtel und Taschen und Holsterriemen. Und die Torsoplatten wirken arg lang so ganz ohne Alterung und Muster. Eine glatte graue Lackierung schaut leider beim flüchtigen Betrachten nach unlackiertem Plastik aus.

Ein Punkt den ich unbedingt noch checken würde bevor's losgeht: wie spitz/scharfkantig ist die Bauchplatte? Das muss auch sicher sein, wenn Du im Auto angegurtet einen Auffahrunfall hast oder auf der Treppe stürzt. Falls das noch nicht gemacht ist: eine leichte Verrundung würde die Gesamtoptik kaum beeinflussen und ist mit einer Feile schnell gemacht.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 14. Sep 2012 12:52

@Tomoe:
danke :)

Gürtel: hier sind schon ein paar dazugekommen, ganz fertig und zufrieden bin ich damit aber noch nicht.
http://www.beskarschmiede.de/index.php? ... readID=209

Für den Tipp mit der Bauchplatte danke ich dir sehr, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht.

Ich habs gleich mal verbessert; ich kann mir die Platte jetzt schon recht doll in die Haut drücken, ohne dass es wehtut. Ist es so ok ?
Bild
hier sieht man auch gleich mal den derzeitigen Weatheringstand ca.

Benutzeravatar
Val Orb
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 627
Registriert: 24. Jul 2012 16:51
Reputation: 0
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Val Orb » 14. Sep 2012 14:11

Ja das mit dem Autofahren ist wirklichh ein guter Punkt, ich hab am WE auch einige KM in kompletter Gam ( ohne Helm natürlich^^) zurückgelegt und muss sagen, ich war erstaunt das es so angenehm war. Hatte ausser bei Rückwärtseinparken keine Probs^^
Hatte eigentlich gedacht es würde mehr stören aber sitzt astrein. Da sollte auf jedenfall jeder mal ne Testsitzung machen...

Machst du denn noch mehr Battle damage dran oder bleibts so? Könnte mir vorstellen mehr sieht auch gut aus.
Muss mir meine übern Winter auch vorknöpfen, hab ja noch gar keinen...

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 14. Sep 2012 14:46

ich denke, es wird noch mehr Battle Damage / Weathering. Allerdings nicht zu viel, es soll ja gut gepflegt aussehen.
Eine Lichtschwertnarbe könnte z.B. an die Unterarmpanzer kommen.
Mal sehen.
Da muss ich mir wenn alle Platten dran sind nochmal Gedanken drüber machen, wo denn wirklich Abnutzung wäre. :)

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3832
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 339
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 14. Sep 2012 18:01

Ich würd "DRECK" emphelen.

Gepflegt hin oder her aber ne dezente schwarze schicht die nach Ru0, Schmauch oder Öl aussieht würde deinem recht hellem pc-gehäuse-grau deutlich mehr Tiefgang geben. probiers mal mit ner schulterplatte aus. und wenns doch nicht gefällt lässt es sich ja mit nem feuchten tuch abwaschen. xD

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 14. Sep 2012 18:04

stimmt, ist auch eine Option gibts dazu schon ein Tutorial ?

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3832
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 339
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 14. Sep 2012 18:12

Kuck in der Schmiedeschule. Dort findest du neben nem Tutorial für Dreck auch eins fürs Trockenbürsdten und Holstnähen für anfänger und Fortgeschrittene.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 5. Okt 2012 16:14

danke :)

Update:
-Schuhe sind jetzt da :)

Und es soll vielleicht noch ein Netzschal hinzukommen, das sah bei Sheppard so cool aus. ( ich hoffe ich darf mir diese Idee abschauen ? )

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3832
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 339
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 5. Okt 2012 19:44

Sheppard hat da kein Urheberrecht drauf ^^

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 5. Okt 2012 19:54

ok, dann muss ich nur noch sehen, wos sowas gibt.^^

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 12. Nov 2012 19:14

So, ich habe die Knie fertig :)

Die Platten waren ja schon fertig, nun ists auch die Befestigung.
Mit je einer Hohlniete (und ner Unterlegscheibe, weil die Löcher zu groß waren.) habe ich ich den Metallclip des D-Rings festgenietet.
Hintenran kam dann je ein Riemen aus Gummiband, der Mit Klettband zusammengehalten wird.
Gehalten am Overall wirds von je 2 Klettstreifen :)

Das Weathering ist ja mittlerweile auch etwas fortgeschritten.

Bild

Ein Bild der kompletten 'gam im derzeitigen Zustand hier:
http://www.beskarschmiede.de/index.php? ... 2#post3452

Auf zu den nächsten Punkten auf meiner Liste :)
... Zu denen ich nach meinem ersten Troop noch einige Punkte hinzufügen muss:

-Overallproblem lösen, habe gemerkt, dass das dringend ist.
-Feldflasche.
-Kama nicht mehr an einem separaten Gürtel, sondern mit Schlaufen am Hauptgürtel.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3512
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 232
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 12. Nov 2012 20:05

deine gam sieht schon echt cool aus, aber du brauchst definitiv mehr gürtel, also ein breiter, mehrere übereinander, mehrere über kreuz, wie auch immer. die region ist jedenfalls noch sehr kahl. und um die schuhe muss auch noch was passieren(genau wie bei mir). ansonsten schon top. :thumbup:

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 12. Nov 2012 20:15

erstmal: danke :)

Und stimmt: Beim Gürtel muss noch was passieren, ich möchte auch so noch mehr Taschen ran machen, ein weiterer Holster samt Verp darin soll auch noch kommen, und dann ja noch die Feldflasche.

Bei den Schuhen wirds etwas komplizierter, die ziehe ich auch normal an, da kann ich also nicht sonderlich viel dran machen.^^

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3512
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 232
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Adenn Woor » 12. Nov 2012 21:30

hehe, genau das problem hab ich nämlich auch. XD hab vorhin über ne schienbeinplatte nachgedacht, die auf der rückseite so drei, vier haken hat, die man einfach in die schnürung hängen kann. muss ich aber noch ausarbeiten. und geht natürlich erst ab ner gwissen stiefelhöhe. vermutlich so mindestens acht loch(normale doc's), eher mehr.

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 18. Nov 2012 19:32

ich hatte mal Gamaschen, die passen aber nicht über die Schuhe, also muss ich mal sehen ob, und wenn ja , was ich mit den Schienbeinplatten mache.^^

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 2. Feb 2013 13:58

kleiner Reminder:
eine Träne unter den Sehschlitz auf den Visor lackieren, sieht bestimmt cool aus.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3832
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 339
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemeister
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaro Krieg » 2. Feb 2013 14:20

Emo-Mando? ò_Ó

Benutzeravatar
Ram
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 351
Registriert: 28. Aug 2012 13:49
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Beitrag von Ram » 2. Feb 2013 14:45

nee. ernster Mando.
Hab ich in TCW bei Tup, einem clone trooper gesehen.

Antworten