Stahlhelm

Treibanleitungen für Alu-Helme und Bauanleitungen für andere Materialien
Forumsregeln
Dies ist eine reine Tutorial Sektion.
Eure Versuche, Konzepte, Fragen und Danksagungen gehören in euren Konzept Thema.
Antworten
Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3014
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 194
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Stahlhelm

Beitrag von Stalker » 17. Jan 2018 15:40

ich habe seit laaaanger Zeit (Ausbildung) nicht mehr geschweißt (habe damals nur Autogenschweißen gelernt)

allerdings habe ich trotzdem angefangen einen Stahlhelm zu bauen

Material: M1 US Stahlhelm, 1,25mm Stahlblech
Schweißart: MIG (davor noch nie gemacht und selbst beigebracht)

Grundbasis ist ein M1 US Stahlhelm
00001.jpg
00001.jpg (57.88 KiB) 1469 mal betrachtet
als erstes Übertrage ich alle Teile auf die 1,25mm Stahlplatte
1.jpg
1.jpg (67.8 KiB) 1469 mal betrachtet
ausschneiden der Teile
2.jpg
Teile schleifen und versäubern
3.jpg
Wangen in mehr Teile aufteilen
4.jpg
Wangen zusammenpunkten
5.jpg
6.jpg
Wangen schweißen
7.jpg
Wangen schleifen
10.jpg
11.jpg
Visorumrandung+Trimm+Ohrteile zusammen schweißen
12.jpg
hintere Sektion aufdoppeln
13.jpg
13.jpg (71.06 KiB) 1469 mal betrachtet
14.jpg
14.jpg (59.96 KiB) 1469 mal betrachtet
hintere Sektion schleifen
15.jpg
16.jpg
Blech für die Lüftung festschweißen
17.jpg
17.jpg (40.07 KiB) 1469 mal betrachtet
schleifen
20.jpg
20.jpg (50.66 KiB) 1469 mal betrachtet
Stahlhelm anzeichnen, kürzen und schleifen
21.jpg
21.jpg (265.51 KiB) 1469 mal betrachtet
22.jpg
22.jpg (234.91 KiB) 1469 mal betrachtet
23.jpg
23.jpg (217.79 KiB) 1469 mal betrachtet
24.jpg
24.jpg (240.39 KiB) 1469 mal betrachtet
25.jpg
25.jpg (163.72 KiB) 1469 mal betrachtet
Innenhelm anzeichnen und kürzen
26.jpg
26.jpg (193.58 KiB) 1469 mal betrachtet
27.jpg
27.jpg (123.72 KiB) 1469 mal betrachtet
Außen- und Innenhelm
28.jpg
29.jpg
29.jpg (250 KiB) 1469 mal betrachtet
Abstandsplättchen für die Trim zuschneiden, anheften und schleifen
30.jpg
30.jpg (54.29 KiB) 1469 mal betrachtet
31.jpg
32.jpg
36.jpg
36.jpg (257.74 KiB) 1469 mal betrachtet
hintere Sektion biegen
33.jpg
34.jpg
Kuppel mit Visorumrandung, Trim und Ohrteilen verschweißen
37.jpg
41.jpg
43.jpg
hintere Trim Unterkante schweißen und schleifen
48.jpg
47.jpg
46.jpg
44.jpg
Visor Trim Kante zuschweißen
40.jpg
42.jpg
hintere Sektion anschweißen
50.jpg
51.jpg
Schlitz an der Ohrteilseite muss aufgedoppelt werden
52.jpg
Trim und Ohrteilkante schleifen
55.jpg
56.jpg
57.jpg
58.jpg
59.jpg
Ohrteile ergänzen
60.jpg
60.jpg (227.83 KiB) 1469 mal betrachtet
61.jpg
61.jpg (228.15 KiB) 1469 mal betrachtet
62.jpg
unterer Teil der hinteren Sektion anschweißen, Teil für die Lüftungsvertiefung aufdicken
und schleifen
64.jpg
65.jpg
66.jpg
67.jpg
bis jetzt ist der Helm nicht schön aber selten

noch zu machen:
-Wangen einschweißen
-lackieren
-Visor einbauen

dies werde ich in Angriff nehmen, wenn ich wieder auskuriert und in der arbeit bin

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3241
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 109
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Stahlhelm

Beitrag von Adenn Woor » 17. Jan 2018 19:12

Fürs erste mal doch voll in Ordnung. Klar, brauch noch viel schleifarbeitnund so, aber egal.
Eine sache verstehe ich aber noch nicht: was hat es mit diesem "innenhelm" auf sich? Ist das nur um die kuppel etwas anzuheben oder steckt da mehr dahinter?

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 915
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Stahlhelm

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 17. Jan 2018 23:40

@Innenhelm: Die alten M1 US-Stahlhelme sind so aufgebaut, dass sie eine äußere Stahlkuppel haben und darin noch einen Innenhelm a.k.a. "Liner" aus Plastik, der so geformt ist, dass er im Prinzip genau in die Stahlkuppel passt und durch Reibung und Saugnapfeffekt hält. Daher haben aber die alten US-Helme auch dieses Lederband vorne am Schirm, das ist am Innenhelm befestigt und verhindert nochmal zusätzlich, dass er aus der Stahlglocke rutscht. Tarnüberzüge werden dann befestigt, indem man sie einfach außen über die Stahlglocke zieht und dann innen mit dem Innenhelm einklemmt.
Die eigentliche Helmsuspension ist insofern auch innen am Innenhelm angebracht (sieht man auf einem der Bilder).
Ich hätte mir das ganze Gedöngel mit dem Innenhelm aber auch eher gespart und einfach neue Polsterung an der Stahlglocke angebracht. Ich hab auch noch so einen Helm für Endzeit und das Linersystem ist extrem nervig und die originale Suspension auch kacke. Hab auf dem FATE immer nur den Stahlhelm mit ner Polsterkappe von meinem Mittelalterzeug getragen. XD

Ansonsten so weit, so gut, aber ich hätte als Helmkuppel eher einen deutschen WW2-Fallschirmjägerhelm genommen. Ich finde, der US-Topf ist etwas zu dick und unförmig, damit wirst du zum Peniskopf wie die alten Griechen mit ihren Korintherhelmen.^^
Bild

Benutzeravatar
Kais
Neverd
Neverd
Beiträge: 9
Registriert: 7. Jan 2018 02:35
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Re: Stahlhelm

Beitrag von Kais » 21. Jan 2018 08:44

Saubere Arbeit :smile:

Antworten