Heavy wird Grün

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Roya
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 207
Registriert: 29. Apr 2014 16:57
Reputation: 11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Erlangen

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Roya » 3. Apr 2019 14:23

Ich bin skeptisch, zwei verschiedene Grüntöne plus 2-3 verschiedene Rottöne, befürchte, dass sich das beißen wird.

Heavy M
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 164
Registriert: 5. Mai 2017 22:12
Reputation: 32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Heavy M » 3. Apr 2019 14:39

Okay, danke für die Tipps.

Ja , Geschmacksache ist Geschmacksache. Da darf jeder seine Meinung haben:)

Roya, du verwirrst mich allerdings etwas.
Die Platten haben alle das selbe Grün, klar an der Waffe ist es ein anderes aber das war Absicht. Weil Waffe nicht gleich Platte, soll sich ja abheben.

Und das das Rot ist auch immer die selbe Acrylfarbe. Am Helm , den schienbeinen , das Symbol und die Schultern.........

Vielleicht wirkt es auf den Bildern anderst, oder der Dreck ist verschieden stark ( was ja auch sin macht, dreck verteilt sich ja nicht gleichmäßig).

Soll jetzt keine Rechtfertigung oder Angriff sein.

Für Kritik oder Tipps bin ich js offen.

Hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkel bringen Roya .

Benutzeravatar
Roya
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 207
Registriert: 29. Apr 2014 16:57
Reputation: 11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Erlangen

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Roya » 3. Apr 2019 14:48

Zur Klassifizierung, mein Eindruck:

grün1 = diamond
grün2 = restliche Platten

Rot 1 = Schienbeine
Rot 2 = Schulter
Rot 3 = Brustzeichen/Diamond

(Sitz gerade in Digitaltechnik,deswegen kurz g er halten )

Heavy M
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 164
Registriert: 5. Mai 2017 22:12
Reputation: 32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Heavy M » 3. Apr 2019 15:08

Alles gut ,

Ah erwischt du hast zum teil Recht.

Das Grün am Chestdiamond ist das von der Waffe. Beim Chestdiamond wurde ich gebeten in trotzdem zu integrieren obwohl er noch das alte Konzept verfolgte.

Das rot ist definitiv das selbe wie beim Rest.
Am chestdiamond hat es nur keinen Dreck bekommen ( kann ich gerne nachholen)

Bei den Schultern kam damals die Acrylfarbe zum Einsatz weil ich ja noch unser Schmiede Logo ansprühen wollte und ich Angst hatte das sich 2 Sprühfarben beissen würden.

Sei es drum. Wenn es Augenkrebs bei dir erzeugt kannst du mir ja beim nächsten gemeinsam troop die roten Platten wieder blank hauen XD

Edit: ich glaube ich sollte die Schienbeine einen Tick dreckiger machen.......

Benutzeravatar
Blanca (Alysha Krandor)
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 658
Registriert: 4. Jun 2013 17:13
Reputation: 21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Blanca (Alysha Krandor) » 4. Apr 2019 09:44

Schaut doch gut aus, weitermachen! :) bei der Waffe solltest du, damit es stimmig ist, den Gurt auch noch weathern. Dann passt es

Heavy M
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 164
Registriert: 5. Mai 2017 22:12
Reputation: 32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Heavy M » 4. Apr 2019 11:42

Danke Blanca,

Jetzt muss ich aber ganz dumm um Tipps bitten wie ich das hinbekomme??

Löcher reinmachen und mit dreck ran??

Das ist Neuland für mich........

Benutzeravatar
Blanca (Alysha Krandor)
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 658
Registriert: 4. Jun 2013 17:13
Reputation: 21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Blanca (Alysha Krandor) » 4. Apr 2019 20:32

Die Haken kannst du anschleifen und dann den gleichen "Dreck" drauf machen, wie beim Rest. Den Gurt kann man zum Beispiel mit einer Drahtbürste altern und danach verdrecken. Ich schau immer gern bei der Google Bildersuche als Inspiration. Es soll ja auch so aussehen, als wäre es nicht gewollt. Löcher reinschneiden ist deshalb meist problematisch, weil man direkt sieht, dass es beabsichtigt ist. Und man kann versuchen an besonders beanspruchten Stellen mehr zu weathern.

Heavy M
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 164
Registriert: 5. Mai 2017 22:12
Reputation: 32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Heavy M » 15. Apr 2019 12:15

Huhu,

Habe auch letzte Woche ein bisschen was gemacht:

Der Helm ist umlackieren und hat Dreck bekommen. Mit dem Trockenbürsten will ich es noch nicht übertreiben da die Platten ja noch etwas haue brauchen. Mehr am Helm wie an den Platten würde doof aussehen.......

Und ich habe auf Blanca's rat hin den Waffegurt abgenutzt und dreckig gemacht und da ich schon im Feld war habe ich Kama und Holster auch eingedreckt.

Das wars jedoch für heute.
Dateianhänge
IMG_20190415_104445.jpg
IMG_20190415_104439.jpg
IMG_20190415_104458.jpg
IMG_20190415_104328.jpg
IMG_20190415_104318.jpg
IMG_20190415_104312.jpg

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 404
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 8
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Jate Sal » 15. Apr 2019 12:46

Schöner Fortschritt!
Der Dreck an den Stoffen ist dir sehr gut gelungen, sieht authentisch aus.
Aber der Dreck am Helm sieht leider irgendwie gewollt aus und der Dome ist dreckiger als die Wangen, obwohl diese tiefer liegen und sich eben da mehr Dreck sammeln würde.. zumindest wäre das logischer! :D
Also wie gesagt:
Dreck Softparts - Oya!
Dreck buy'ce - Not so Oya!
Kriegst aber hin

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 870
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 15. Apr 2019 18:57

Für mich ist das ehrlich gesagt auch optisch noch etwas schwer zu definieren zwischen Used-Look und einfach unsauber lackiert. Kratzer auf der Rüstung helfen eventuell.
Sieht auch ein bisschen so aus, als wäre die Farbe etwas dick aufgetragen, mehrere dünne Schichten sind immer besser als eine dicke.
Dreck wirkt auch meistens natürlicher, wenn er stärker verdünnt wird, man sollte die Pinselstriche nicht mehr erkennen können. Ein "Wash", der dann auf den erhabenen Flächen wieder größtenteils abgewischt wird und in den Vertiefungen und Kanten stärker zurückbleibt, wirkt für Dreck besser als Trockenbürsten.

Das Weathering der Softparts gefällt mir allerdings sehr gut.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2913
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 140
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Stalker » 15. Apr 2019 19:49

Für Dreck ist es auch immer ratsam, nicht nur eine Farbe zu nutzen, Brauntöne helfen da oft.

Weathering am Stoff, finde auch ich sehr gelungen

Benutzeravatar
Shay Ulaan
Verd
Verd
Beiträge: 37
Registriert: 13. Okt 2016 21:17
Reputation: 14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Shay Ulaan » 15. Apr 2019 20:13

Ich würd beim weathering generell vermeiden zu wischen, sondern eher relativ verdünnte Farbe auf die Fläche verteilen und dann mit Küchenpapier abtupfen. Für n natürlicheres Aussehen am besten schön in die Ritzen laufen lassen und dort nicht zu sehr abtupfen da sich Dreck dort meistens eh festsetzt.

Heavy M
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 164
Registriert: 5. Mai 2017 22:12
Reputation: 32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Heavy M » 16. Apr 2019 09:54

Okay vielen dank für Kritik und Lob.

Leider mach ich mir jetzt Gedanken wie ich fortfahre. Denn ich muss leider zugeben das mir der schwarze Dreck schon immer gefallen hat, auch an der roten Gam..........

Ich habe bei der dreckoptik versucht in Richtung Mimban Stormtrooper aus " Solo" zu gehen. Nicht ganz so fies aber dennoch DIRTY eben.

Ich habe euch eine LIGHT Anprobe hinzugefügt mit Helm und Torso und hoffe euch davon überzeugen zu können das es funktionieren könnte.

Leider wüsste ich jetzt auch gar nicht wie ich das retten könnte da jetzt der Dreck drauf ist. Mir ist keine Vorgehensweise bekannt bei der ich nicht auch den Grünen Lack entfernen würde..........
Dateianhänge
Screenshot_2019-02-17-22-48-18.png
Screenshot_2019-02-17-22-48-18.png (435.17 KiB) 174 mal betrachtet
IMG_20190416_094135.jpg
IMG_20190416_094102.jpg

Benutzeravatar
Blanca (Alysha Krandor)
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 658
Registriert: 4. Jun 2013 17:13
Reputation: 21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Blanca (Alysha Krandor) » 16. Apr 2019 10:46

Versuch es mal mit seifiger, feiner Stahlwolle (z. B. Topfreiniger) und lauwarmen Wasser. Wenn du Acrlyfarbe als Dreck benutzt hast, kannst du das vorsichtig etwas wegschleifen.

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 404
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 8
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Jate Sal » 16. Apr 2019 12:49

Die Trooper haben Dreck, der eher braun-grau ist, bei dir sieht es eher nach grau bis schwarzen Dreck aus, was ihn eher unnatürlich aussehen lässt.
Ich hätte den Dreck noch etwas mehr verdünnt und versucht die Schlieren nicht so auffällig zu machen. Der Dreck bei der Stormies ist ziemlich großflächig und fast gleichmäßig, hier und da halt wieder abgeplatzt.
Falls du es mit acryll gemacht hast, hat blanca schon gesagt, was du ausprobieren könntest.
Und versuch es danach noch mit einem ganz dünnen "Film" von Dreck zu überziehen, also gut verdünnen, damit es wie feiner Staub wirkt. Damit kann man auch solche Schlieren und Pinselstriche gut verbergen :)

Zu Weste plus Platten:
Ich sehe, was du versucht zu machen.
Aber durch diesen sehr auffälligen Dreck gehen die Platten fast unter, weil es eher aussieht wie ein eigenes Muster, als wie Dreck. Und eben dadurch wird das etwas viel mit dem Camouflage-muster der Weste.

Was du noch probieren könntest:
Hier und da glaubwürdige Kratzer hinzufügen, damit du den Dreck etwas "brichst", so habe ich das gemacht.
Am besonders dunklen stellen, die mir nicht so gefallen haben, bin ich dann mit einer Feile drübergegangen, damit das Metall durchsticht.

Aber natürlich ist das auch Geschmackssache!

Benutzeravatar
Herr Tobi
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2018 14:23
Reputation: 53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Herr Tobi » 16. Apr 2019 21:23

Glaub, mit tupfen statt wischen kannst du ne bessere Verteilung holen, wie Shay sagt. Die Klamotterie ist der Oberhammer in Sachen Dreck. Da muss ich auch unbedingt noch mal ran und nehme die hier gegebenen Tipps mit ins Feld.

Benutzeravatar
Karn Jurik
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 213
Registriert: 21. Jul 2017 10:51
Reputation: 50
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Erzieher
Wohnort: Chemnitz

Re: Heavy wird Grün

Beitrag von Karn Jurik » 16. Apr 2019 22:50

Du kannst auch,so hab ich es gemacht die Platten über Kies, Splitt oder aber Asphalt zerren ziehen schmeißen rubbeln, je nach Gusto denn so wird es sich auch abreiben. Zudem wird es da vollkommen zufällig verteilt,spätestens beim Laufen und beim Mando-Kuscheln kommen weitere Abnutzungen hinzu.

Antworten