HelmutH: Mein erster Entwurf

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 28. Jul 2019 11:30

Bin wieder da. Beinplatten wurden überarbeitet.
h6t6ivbo.jpg

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 30. Jul 2019 22:06

Hab mal die Wartezeit genutzt und mich an der Anfertigung des Girthbelt gemacht.


https://www.directupload.net/file/d/552 ... wa_jpg.htm

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 30. Jul 2019 22:09

Duldet ihr eigentlich die Rubies Jango Fett 2 piece Helme, wenn man sie entsprechend bearbeitet?

Heavy M
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 185
Registriert: 5. Mai 2017 22:12
Reputation: 48
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Heavy M » 31. Jul 2019 01:51

Guten Abend,

Als erstes muss ich dich leider auf unsere edit Funktion hinweisen. An deinen post's ist immer oben rechts ein stift, damit kannst du Beiträge von dir editieren, das verhindert unnötige doppelposts.

Was den Helm angeht:

Wenn du ihm RICHTIG bearbeitest kann man ihm benutzten, wie es richtig geht hat Saku'l hier gezeigt:

https://www.beskarschmiede.de/viewtopic.php?f=4&t=1720

Ist aber eine sauarbeit mit dem GfK und so.
Hinzu kommt das der Helm etwas kleiner ist da er ja ein Spielzeug ist.

Ich hatte ihm zum Übergang auch, aber auf Dauer hätte ich keine Lust gehabt auf ihm.

Da bist du was Preis Leistung angeht mit einem T-Rex Helm besser dran. Das kann ich dir aus 100% Erfahrung sagen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.

Gruß

Benutzeravatar
Maronach
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 187
Registriert: 2. Jan 2017 11:47
Reputation: 39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Brauweiler (Bei Köln)

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Maronach » 31. Jul 2019 06:17

Die Platten könnten nach meinem Empfinden etwas kürzer sein!

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 31. Jul 2019 06:39

Danke Heavy für den Hinweis und den Link. Habe mir schon sowas gedacht wegen zu klein und instabil.
Werde dann wohl doch lieber denn nächsten Run abwarten, wenn es einen gibt und meine Gam bis dahin fertig ist.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3014
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 194
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Stalker » 31. Jul 2019 09:26

wenn man den Oberschenkel etwas weiter hoch setzt und das Schienbein runter, dann passt das

wegen Helm: mach entweder bein Run mit oder frag Jaro ob er dir einen drucken kann, aber der Rubies ist eher rausgeworfenes Geld

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 31. Jul 2019 13:37

Wird noch ein Foto gewünscht mit den versetzten Oberschenkel-&Schienbeinplatten?

Danke Stalker für den Rat. Helm hat ja noch Zeit. Wenn ich grünes Licht für die Gam bekomme, geht es erstmal daran und dann erst den Helm.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3014
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 194
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Stalker » 31. Jul 2019 18:29

Noch ein Bild brauchst du deshalb nicht machen, von mir hast du grünes Licht

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 31. Jul 2019 20:08

Juhu dann kann es ja losgehen.

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 8. Aug 2019 18:19

Hallo heute mal ein kleines Update meiner Fortschritte.
Alle Platten sind zugeschnitten und entgratet.
Habe jetzt gefühlt 1000 Blasen und ne 1 Jahr andauernde Sehnenscheidenentzündung. :lol:
Die Splischu hat auch schon bereits ein ausgiebiges Bleichbad genommen und wartet nun auf den ersten Färbungsgang.
https://www.directupload.net/file/d/553 ... qr_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/553 ... uw_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/553 ... 3m_jpg.htm

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 915
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 8. Aug 2019 19:31

Sieht soweit gut aus, allerdings hast du bei den Oberschenkeln rechts und links vertauscht.^^

Der etwas kürzere Ausläufer kommt außen ans Bein.

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 9. Aug 2019 22:38


Benutzeravatar
Herr Tobi
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 107
Registriert: 8. Jan 2018 14:23
Reputation: 73
Geschlecht: männlich
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Herr Tobi » 10. Aug 2019 10:58

Ich hab eine "weibliche" Klettzunge unter die Schnürsenkel gepackt. Die ist so lang, dass sie die Spannplatte und die Schienbeinplatten hält. An Spann- und Schienbeinplatten hab ich mit Karosseriekleber die "männlichen" Gegenstücke des Kletts befestigt.

+ deckt Schnürsenkel optisch ab
+arbeitet beim Laufen gut mit
-die Zunge musst du alle 4-5 Troops erneuern

Die Mehrheit hier nutzt glaub ich Gummizüge, die unter dem Schuh durchlaufen. Hält auch top und ist insgesamt haltbarer, kam für mich nicjt in Frage, da man die sieht.

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 10. Aug 2019 11:38

@ Herr Tobi: Danke für die Idee

Habe auch heute meine Freizeit genutzt und die Platten fertig bearbeitet. Jetzt müssen noch die Gurthalter zugeschnitten, das ganze vergurtet und getestet werden ob iwo watt nicht passt.
Dateianhänge
Rücken.jpg
Rücken.jpg (61.04 KiB) 417 mal betrachtet
Schulter.jpg
Schulter.jpg (37.91 KiB) 417 mal betrachtet
Oberkörper.jpg
Oberkörper.jpg (34.8 KiB) 417 mal betrachtet
Beine.jpg

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3241
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 109
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Adenn Woor » 11. Aug 2019 14:50

Soweit so gut, aber ich würde alle kanten noch mal sauber nachgehen und du musst an der Symmetrie arbeiten. Besonders fällt das beim Rücken und den Schultern auf.
Der Knick der Schienbeinschoner ist leider auch sehr wobbelig geworden. Hast du da nur am Ende der Platte abgeklemmt? Lieber mit einem Holz und zwei schraubzwingen über die ganze Länge auf der Tischplatte fixieren und dann biegen.

Benutzeravatar
Maronach
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 187
Registriert: 2. Jan 2017 11:47
Reputation: 39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Brauweiler (Bei Köln)

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Maronach » 11. Aug 2019 16:58

Wo Adenn die Beinplatten angesprochen hat, womit hast Du die festgemacht? Das sieht ja richtig brutal kaput aus wie Löcher im Metall

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 11. Aug 2019 17:47

@ Maronach: Leider haben sich die Backen des Schraubstocks zu fest ins Alu gedrücktobwohl watt dazwischen war nur halt nicht dick genug. kommt aber ja noch die Platte vor vielleicht geht da noch watt zu retten. Sonst wird's einfach neu gemacht.

@Adenn: Werd die Fehler versuchen auszumerzen. Fürchte mich allerdings vor der Rückenplatte, datt datt alles nur schlimmer wird. Aber Versuch macht klug.

Benutzeravatar
Filp
Verd
Verd
Beiträge: 59
Registriert: 9. Mär 2016 21:03
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Filp » 11. Aug 2019 23:12

Such mal nach Schonbacken, damit hinterlässt du keine bösen Spuren auf dem Blech.

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 915
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 12. Aug 2019 19:02

Die Knie sollten vorne auch flacher sein, wenn du dich mit denen hinknien willst. Halt sie mal ans Knie bzw. leg sie drunter und knie dich vorsichtig darauf, dann wirst du sehen, was ich meine.

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 15. Aug 2019 14:25

Hallo
Alle Platten erhielten, wie vorgeschlagen, eine Überarbeitung. Ist mir zwar nicht überall wirklich gut gelungen, allerdings stören mich ein paar dellen weniger. Die Knie wurden nochmals anders gebogen und auch draufknien wurde probiert, Es zwickt und drückt nicht mehr: Danke @Mirsh für den Vorschlag.
Die Schienbeinplatten habe ich nochmal komplett neu gefertigt und wie vorgeschlagen gebogen. Die Rückenplatte wurde nach Überarbeitung an den Körper gehalten. An meinem Spaghettikörper passt sie so. Auch die anderen Platten passen nun. Hoffe die Platten sind nun wenigstens ein Naja, ok reicht so wert :) .
Dateianhänge
Spann.jpg
Spannplatten
Spann.jpg (65.02 KiB) 294 mal betrachtet
Schulter2.jpg
Schulter
Schulter2.jpg (18.31 KiB) 294 mal betrachtet
Schulter1.jpg
Schulter
Schulter1.jpg (28.88 KiB) 294 mal betrachtet
Schienbein2.jpg
Schienbein
Schienbein2.jpg (63.93 KiB) 294 mal betrachtet
Schienbein1.jpg
Schienbein
Schienbein1.jpg (93.2 KiB) 294 mal betrachtet
Rücken2.jpg
Rücken
Rücken2.jpg (112.28 KiB) 294 mal betrachtet
Rücken1.jpg
Rücken
Rücken1.jpg (102.72 KiB) 294 mal betrachtet
Oberschenkel2.jpg
Oberschenkel
Oberschenkel2.jpg (18.98 KiB) 294 mal betrachtet
Oberschenkel1.jpg
Oberschenkel
Oberschenkel1.jpg (63.5 KiB) 294 mal betrachtet
Knie2.jpg
Knie
Knie2.jpg (37.13 KiB) 294 mal betrachtet
Knie1.jpg
Knie
Knie1.jpg (50.36 KiB) 294 mal betrachtet
Torso2.jpg
Torso
Torso2.jpg (85.28 KiB) 294 mal betrachtet
Torso1.jpg
Torso
Torso1.jpg (90.56 KiB) 294 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ryk
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 152
Registriert: 17. Dez 2014 20:41
Reputation: 2
Geschlecht: weiblich

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Ryk » 15. Aug 2019 18:05

Ziemlich solide!
evtl kannst du die Kanten (grade am Oberkörper) noch einwenig glätten. Dafür Kann man z.B. einen abgerundeten und Polierten alten Bahnschienennagel nehmen (oder iwas ähnliches halt).

Weis ja nicht, in wie weit du die Kanten der Rückenplatte noch abkanten willst, aber am Kragenauschnitt empfiehlt es sich, leicht nach ausen hin abzukanten, dass dich die Kante später nicht stört.
ebenso die Unterkante der Schienbeinplatten, die schubbern dir sonst die Schuhe auf.

Baaleth
Verd
Verd
Beiträge: 28
Registriert: 13. Jul 2019 14:38
Reputation: 8
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Feuerwehrmann
Wohnort: Schwelm

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Baaleth » 15. Aug 2019 22:19

Könntest du mir verraten wie du die SpliSchu so abartig schwarz bekommen hast? Meine ist nach ein paar mal Färben lediglich dunkler geworden.

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 15. Aug 2019 23:01

Zuerst hat se nen fast 24 Std Bleichebad genossen. Danach 3 Farbgänge inne Waschmaschine. Je 1 Packung : simplicol Samtschwarz von dm-drogeriemarkt. Zwischen den Farbgängen immer nach Anleitung nachgewaschen und trocknen lassen,dann der nächste Farbgang.

Baaleth
Verd
Verd
Beiträge: 28
Registriert: 13. Jul 2019 14:38
Reputation: 8
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Feuerwehrmann
Wohnort: Schwelm

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Baaleth » 16. Aug 2019 09:33

Dann werde ich das mal testen.
Bin kurz davor das Teil zu besprühen, damit der Flecktarn raus geht.

Baaleth
Verd
Verd
Beiträge: 28
Registriert: 13. Jul 2019 14:38
Reputation: 8
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Feuerwehrmann
Wohnort: Schwelm

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Baaleth » 16. Aug 2019 09:35

Die Bleiche kommt auch von DM? Welche hast du genutzt?

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 16. Aug 2019 09:45

Jepp. Danklorix blau. 2 Flaschen mit Wasser auffüllen bis die Weste schön eingetaucht werden kann.

Baaleth
Verd
Verd
Beiträge: 28
Registriert: 13. Jul 2019 14:38
Reputation: 8
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Feuerwehrmann
Wohnort: Schwelm

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Baaleth » 16. Aug 2019 10:57

Tiptop! Vor'e!

Benutzeravatar
Ryk
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 152
Registriert: 17. Dez 2014 20:41
Reputation: 2
Geschlecht: weiblich

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von Ryk » 16. Aug 2019 11:25

Besprühen ist nur ne semigute Lösung, das schubbert sich wieder ab, siehe mein Profilbild ^^"

Benutzeravatar
HelmutH
Verd
Verd
Beiträge: 30
Registriert: 3. Jul 2019 03:53
Reputation: 6
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kleve

Re: HelmutH: Mein erster Entwurf

Beitrag von HelmutH » 16. Aug 2019 11:33

Hab ne quadratische 6 L Schüssel zum Bleichen benutzt. Nach dem Bleichen zwei Tage draußen trocknen oder besser ausmiefen lassen.

Antworten