Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Wie der Name sagt.
Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 3. Feb 2020 19:16

'Cuy,

aus verschiedenen Gründen dann hier mal mein Neustart mit dem klassischen Jango-Satz. Die Beinplatten bleiben soweit alle wie sie sind, genau wie meine Lederholster. :biggrin:

Oberkörper wird komplett ausgetauscht, hier mal die Anprobe mit dem S-lang Plattensatz. Die Rückenplatte ist die gleiche, wie ich sie schonmal anprobiert hatte, müsste also passen.
Wie @Stalker schon prophezeit hat, ist der Rest zu groß. :lol: :P
P1140878.JPG
P1140879.JPG
P1140883.JPG
Als Helm nehme ich entweder meinen alten Nite Owl oder einen neuen Jango-Helm (oder beides :mrgreen: ).

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3390
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 186
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Adenn Woor » 3. Feb 2020 20:34

In der Tat, gutes Stück zu groß. ^^

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 3. Feb 2020 21:59

XS-lang ist raus, wird aber bestimmt zu kurz sein

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 4. Feb 2020 19:38

So, dann direkt mal die Anprobe (10 % verkleinert). Mit Biegen und Abkanten sollte es passen.
20200204_191727.jpg
Für die Schulter werde ich die 85%- Variante benutzen; die andere ist riesig. :D
20200204_191742.jpg
20200204_191800.jpg

Benutzeravatar
Maronach
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 254
Registriert: 2. Jan 2017 11:47
Reputation: 74
Geschlecht: männlich
Wohnort: Brauweiler (Bei Köln)

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Maronach » 4. Feb 2020 20:22

Das sieht für mich immer noch zu groß aus.

Wenn das der Bauchnabel ist ist es doch sehr knapp.
An den Armen sieht es aus als ob die Platten ein Gutes Stück über die Brust rausragen.

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 995
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 107
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 5. Feb 2020 00:13

Ist insofern schwer zu beurteilen, weil die Brustplatten ja nachher noch etwas Wölbung kriegen und nicht so abstehen wie das Papier. Könnte daher aber passen.
Die Schultern könntest du ja sogar von der alten Rüstung recyceln, wenn du willst.

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 5. Feb 2020 16:52

Ja, ich bin mir auch nicht sicher.
Stalker und ich haben zuerst eine Anprobe in 85% gemacht, die war grenzwertig. Mit Abkanten wäre die zu klein gewesen. Danach kam dann die 90%-Variante. Wie Mirsh schon richtig sagte, stehen die Platten am Ende ja nicht so krass ab da die gebogen werden...
Aber ich werde nochmal eine Anprobe mit 88% machen, danach kann ich dann schauen, was besser passt.
Bzgl. der Recyceln der Schultern: Ich denke, ich werde neue machen, da die anderen auch so groß sind. ;)

Und hier dann die Anprobe in 88%: Sieht meiner Meinung nach von der Breite her besser aus. Bin mir aber nicht sicher, ob sie mit Biegen und Abkanten zu klein sein könnten...
20200205_164218.jpg

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3390
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 186
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Adenn Woor » 5. Feb 2020 18:38

Ich denke die letzte Anprobe ist am besten. Allerdings könntest du darüber nachdenken das Längenverhältnis von Brustplatten und Bauchplatte zu verändern. Ich hab das mal eben in poposhop skizziert. Die Brust um den roten Balken verlängern und den Bauch an der roten Linie kürzen. Dadurch denke/hoffe ich, dass du die Platten besser deinem Körper anpassen kannst.
20200205_164218änderung.jpg
20200205_164218änderung.jpg (121.99 KiB) 1046 mal betrachtet
Edit: vielleicht auch nicht ganz so extrem, aber zumindest ein bisschen in die Richtung ^^

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 5. Feb 2020 19:12

Adenn sein Vorschlag klingt gar nicht mal schlecht.
Breite passt, Länge kann man noch spielen, wenn man es mehr anpassen will.

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 6. Feb 2020 14:32

Danke Adenn für den Vorschlag.
Hier direkt mal umgesetzt:

1,5cm gekürzt / verlängert:
20200206_142932.jpg
Und in 1cm verlängert bzw. gekürzt:
20200206_142904.jpg
Habe es auch mal mit 2cm abgezeichnet, das ist aber schon zu viel, da sich die Verhältnisse da stark ändern.

Benutzeravatar
Karn Jurik
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 289
Registriert: 21. Jul 2017 10:51
Reputation: 93
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Erzieher
Wohnort: Chemnitz

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Karn Jurik » 6. Feb 2020 18:32

Ich würde sagen, das passt jetzt besser.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3390
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 186
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Adenn Woor » 6. Feb 2020 18:54

sieht besser aus, aber kann so spontan nicht sagen, welche der geänderten versionen besser aussieht. tendiere aber zu 1cm.

Benutzeravatar
Jaster13
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 144
Registriert: 26. Apr 2013 17:19
Reputation: 3
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Zimmermann
Wohnort: Gera

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jaster13 » 6. Feb 2020 20:12

Ich würde auch sagen die 1cm Variante schaut besser aus🤔

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 6. Feb 2020 20:49

Ich sage ebenfalls die 1cm Variante

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 6. Feb 2020 22:58

Danke euch allen, dann nehm ich die 1cm-Variante. Werd mich dann demnächst ans Ausschneiden machen, Updates folgen. :mrgreen:

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 7. Feb 2020 17:13

'Cuy,

die Platten sind soweit ausgesägt und zurechtgemacht, ein paar Feinheiten müssen noch gemacht werden, vor allem bei der Rückenplatte. :P
Aber sonst bin ich ganz zufrieden. :stick_out_tongue:
20200207_165740.jpg
20200207_165802.jpg

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 7. Feb 2020 19:36

Sauber und schnell 👍

Benutzeravatar
Krug1988
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 106
Registriert: 16. Sep 2019 16:56
Reputation: 26
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Schreiner

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Krug1988 » 7. Feb 2020 20:12

Das ging ja Ruckzuck 😎 Schaut gut aus

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3390
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 186
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Adenn Woor » 7. Feb 2020 23:22

Wenn mal alle bei den Platten so dranbleiben würden.. ^^
Aber der zweite Satz geht meistens schneller.

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 8. Feb 2020 19:48

Danke. :)
Aktuell bin ich am Überlegen, wie die Brustplatten final aussehen sollen: entweder komplett gerade lassen (wie bei Jango) oder nochmal Richtung Körper hin umknicken (wie es z.B. Lumi und Ryk haben).

Ich bin einfach total unschlüssig und am Überlegen, was praktischer ist und/oder besser aussieht.
Was denkt ihr?

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 9. Feb 2020 20:58

ich würde sagen, mit Knick sieht es besser aus

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 10. Feb 2020 18:54

Heute ging's weiter mit dem Biegen und Abkanten der Torsoplatten.
20200210_171054.jpg
Der Ausschnitt der Kragenplatte wurde etwas nach aussen gebogen, damit es da nicht in den Hals schneidet.
20200210_171110.jpg
20200210_171132.jpg
Die Brustplatten wurde noch nicht abgekantet und geknickt, da ich die Biegung der Platten nicht gleichmäßig hinbekommen habe (das oberer Ende der Platte steht etwas weiter ab als bei der anderen), da werde ich beim Workshop am Samstag mal schauen. Tipps nehme ich gerne an ;)
Screenshot_20200210-184525.png
Die eine Platte liegt auf, die andere nicht.
Zuletzt geändert von Jyn Evaar'la am 10. Feb 2020 19:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3390
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 186
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Adenn Woor » 10. Feb 2020 19:19

Wenn du zu viel gebogen hast, kannst du die Platte so wie auf dem Foto hinlegen und einfach die mitte rutnerdrücken zum zurückbiegen. vielleicht kreigst du die so schonmal wieder näher zusammen.

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 15. Feb 2020 18:24

'Cuy,
nach einem erfolgreichen Workshop gibt es ein paar Fortschritte:
Die Brustplatten und die Rückenplatte (danke Adenn nochmal für die mehr als tatkräftige Unterstützung!) sind soweit fertig, werden demnächst noch lackiert. Die Rückenplatte wird aber noch etwas geglättet.
20200215_154715.jpg
20200215_181158.jpg
20200215_181202.jpg
Dann hat ich schon vor einiger Zeit meine Schulterplatten lackiert und verziert:
20200215_181256.jpg
Zuletzt noch mein Helm, da steht jetzt "Molon Labe" (altgriech.), was übersetzt in etwa "Komm und hol sie dir" heißt (bezogen auf Waffen). :mrgreen:
20200215_181359.jpg

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 15. Feb 2020 19:07

Sehr sauber gearbeitet, weiter so

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 21. Feb 2020 07:41

'Cuy,
Hier mal die erste Anprobe mit Gurtsystem.
Ich bin echt happy, dass es mit Gurtsystem vernünftig aussieht und nicht wie nur bei der Klettbefestigung, wo die Brustplatten mega abstanden.
Jetzt kommen noch Gurte an die Bauchplatte, dann steht die noch etwas weniger ab.
20200219_183012.jpg
20200221_073639.jpg
Platten (bis auf den Tierschutz und Chest Diamond ) sind soweit fertig und der Torso auch schon lackiert.
Fehlt natürlich noch Dreck und ein Minimum an Lackabplatzern, aber einmal auf den Boden werfen, dann passt das. :mrgreen:
20200221_074636.jpg
Dateianhänge
20200221_073920.jpg
Vorher, nur Klettbefestigung

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3173
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 266
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Stalker » 22. Feb 2020 07:25

Sieht sehr gut aus, weiter so

Benutzeravatar
Karn Jurik
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 289
Registriert: 21. Jul 2017 10:51
Reputation: 93
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Erzieher
Wohnort: Chemnitz

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Karn Jurik » 22. Feb 2020 22:43

Das Kantige passt sehr gut, insgesamt super Arbeit!

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 261
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 110
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Jyn Evaar'la » 29. Feb 2020 14:36

Danke :D
Hier dann mal die erste komplette Anprobe:
P1140977.JPG
P1140909.JPG
P1140990.JPG
Why so serious? Ein bisschen Mando-Schaukeln :D
Die Brustplatten verziehen sich etwas zur Seite, da muss ich mal schauen, wie ich die gerade hinbekomme. Eventuell reicht es schon, die Gurte zu lockern.

Benutzeravatar
Ryk
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 204
Registriert: 17. Dez 2014 20:41
Reputation: 58
Geschlecht: weiblich
Beruf / Handwerk: werdender Metallbauer
Wohnort: Würzburg

Re: Von der Nite Owl zur klassichen Gam- oder: Jyns Konzept 1,5

Beitrag von Ryk » 29. Feb 2020 17:28

Wenn du noch Platz für weitere Laschen hast, könnte ein weiterer Gurt von den Flügeln der Brustplatten zur Bauchplatte dein Verdrehproblem lösen.

Antworten