Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 29. Apr 2019 20:25

RoyalHutuun hat geschrieben:
28. Apr 2019 19:51
Hast du bewusst keine klassischen Schienbeine gemacht?
Joa, ich wüsste tatsächlich auch nicht was die klassische Variante für Frauen ist.. Rav Bralor?
Hab die von Bo-Katan genommen, weil ich die Vorlagen da hatte und ich find die auch ganz hübsch ^^
Ich hab die Armschiene einwenig gebogen, aber bin bis jetzt absolut nicht zufrieden.. auch weil es ziemlich schwierig ist eine Platte ohne viel Krach zu verbiegen. Und das ist ohne Werkstatt irgendwie eher unpraktisch. Quäle demnächst Mal die Nachbarn einwenig hehe

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 1. Mai 2019 22:11

Heute Mal einbisschen voran gekommen
Dateianhänge
IMG_20190501_221021.jpg

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 3. Mai 2019 22:49

Noch ein Mini-Update :P
Müssen nur noch tragbar gemacht werden.
Auf die Armschiene kommt irgendwann ein Aufsatz drauf.
Zum Farbengleich habe ich meine Oberschenkelplatte dazu gelegt.
Dateianhänge
IMG_20190503_224447.jpg

Benutzeravatar
Bodzed
Verd
Verd
Beiträge: 48
Registriert: 27. Mai 2017 19:11
Reputation: 15
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Bodzed » 3. Mai 2019 22:54

Sieht echt gut aus :)

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2975
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 176
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Stalker » 4. Mai 2019 14:24

ist doch super geworden

bin schon auf den Aufsatz gespannt

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 24. Mai 2019 08:46

Danke an euch beide :)
So kleines update:
Es kommen noch Spannplatten don't worry
Dateianhänge
IMG_20190524_084333.jpg
IMG_20190521_201402_852.jpg

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 26. Mai 2019 09:09

Sieht sehr cool aus :) Die Schuhe passen auch mega gut dazu. Benutzt du Klett als Halterung?

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 26. Mai 2019 11:04

Danke :)
Ja, ich benutze Klett

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 26. Mai 2019 11:10

Ah, sieht so schön ausgeräumt aus. Kann man sich denn damit gut bewegen oder ist die Bewegungsfreiheit eingeschränkt? :)

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 26. Mai 2019 19:25

Haha danke :D bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit bewegungsfreiheit, vorallem an den Beinen kann da echt nicht viel passieren. Bis jetzt ist mir auch nie eine Platte abgerissen und ich kann mich zb in der Rüstung rollen, auch wenn ich danach wieder alle softparts richten muss (aber um die geht's ja nicht) :)
Der Klett hält halt alles schön an seinem Platz, zb bei vielen gurtsystemen ist das besonders am Anfang so, dass nicht unbedingt alles sitzt.
Klett ist einfach: auf Unterklamotten nähen, auf die Platten kleben, fertig :P

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 27. Mai 2019 08:10

Alles klar, danke :wink: Das mit dem Herumrollen hat bei mir auch gut geklappt :stick_out_tongue:

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 7. Jun 2019 11:16

Hab die Rückenplatte ganz grob vorgeformt. Die wird noch weiter bearbeitet, no worries.

Frage: wo kriege ich gutes, weiches Wildleder her? Will es für mein Headset benutzen.

Und wo kriege ich die Bo-Katan Spannplatten Vorlagen her? Die würden mich interessieren. Eine abgewandelte Version würde bestimmt alle Schnürsenkel gut abdecken.
Dateianhänge
IMG-20190606-WA0023.jpg
IMG-20190606-WA0024.jpg

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2975
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 176
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Stalker » 7. Jun 2019 13:46

schau am besten mal nach einen Lederfachhandel bei dir in der Nähe

@ Rückenplatte: sie sieht gut aus aber auch etwas kurz, liegt aber evtl daran, dass du sie bei der Anprobe etwas tiefer hattest ^^

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 7. Jun 2019 15:12

Ich hab die Rückenplatte bei der Anprobe auch über meine Weste +beinkram angezogen, ich mache heute nochmal ein foto mit allem drum und dran.

Ich halt Mal Ausschau nach einem Laden :) danke

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 8. Jun 2019 11:11

Wenn du bereit bist für das Leder nach Krefeld zu fahren: hier gibt es die "Eingliederungswerkstatt" in Krefeld-Uerdingen, da hab ich auch mein Leder für meine Holster gekauft. Da habe ich für ein riesiges Stück Restleder 5€ bezahlt, kann ich also nur empfehlen. Die müssten auch anderes Leder verkaufen, ist dann halt nur teurer, wenn es halt keine Reste sind. ;)

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 8. Jun 2019 12:23

Klingt sehr gut, ich gucke Mal ob es sich für mich lohnt so weit zu fahren! Danke :)

Hab Mal schnell die Rückenplatte über meinen Unteranzug gehalten. Ich finde von der Länge her stimmts, oder?
Dateianhänge
IMG_20190608_121203.jpg

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 8. Jun 2019 12:28

Sieht gut aus! :D
Also ich kann es echt nur empfehlen, du kannst da ja auch vorher mal anrufen, die sind da sehr nett und können dir bestimmt auch am Telefon sagen, ob die das da haben, was du brauchst. Dann sparst du dir im Notfall den langen Weg. :wink:

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 8. Jun 2019 19:17

Mir war langweilig
Dateianhänge
IMG_20190608_191623.jpg

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3207
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 89
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Adenn Woor » 8. Jun 2019 20:54

Dir sollte häufiger langweilig sein. ;) Passt sehr gut zum rest.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2975
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 176
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Stalker » 9. Jun 2019 16:02

Passt wunderbar

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 9. Jun 2019 23:03

Danke euch beiden

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 885
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 47
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 10. Jun 2019 22:49

Kann mich nur anschließen, schöne Arbeit. Die Rückenplatte ist ja bei vielen auch ein eher kritisches Teil.^^

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 11. Jun 2019 00:45

Bei mir, muss ich zugeben, bis jetzt auch das unschönste Stück ^^° Aber vorerst geht's :)

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 11. Jun 2019 08:14

Benutzt du für dein Weathering nur matte Farben? Oder ist das egal? :lol:

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2975
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 176
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Stalker » 11. Jun 2019 09:55

Weathering ist immer nur mit matten Farben, außer du machst es beim Blaster (Kratzer und Schleifspuren mit Silber)

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 11. Jun 2019 14:21

Jyn Evaar'la hat geschrieben:
11. Jun 2019 08:14
Benutzt du für dein Weathering nur matte Farben? Oder ist das egal? :lol:
Also, den dreck mache ich mit Acrylfarben, die sind matt. Und Kratzer mache ich nicht mit Farbe sondern mit einer Feile und einbisschen Brutalität :D

Jyn Evaar'la
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 160
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jyn Evaar'la » 11. Jun 2019 19:50

Ah, alles klar, danke! Dann muss ich mir wohl noch ein paar matte Farben besorgen gehen :P

Benutzeravatar
Jate Sal
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 446
Registriert: 3. Sep 2013 20:41
Reputation: 34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Jate Sal » 13. Jun 2019 23:29

Ich habe Mal alles probeweise angezogen! Bin ziemlich zufrieden :)
Der Umgang ist noch nicht fest und ich hatte den da nur unter der Rückenplatte eingeklemmt :)
Dateianhänge
1560461239391.jpg

Benutzeravatar
RoyalHutuun
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 277
Registriert: 3. Jan 2016 18:21
Reputation: 25
Geschlecht: männlich
Wohnort: Heusenstamm

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von RoyalHutuun » 14. Jun 2019 00:17

Sieht sehr stimmig aus Beine und Rücken müssen noch ein wenig mehr Schaden bekommen wie der Rest der Platten würde ich sagen. Und jetzt nur noch die Spannplatten und zweiter Gauntlet, dann bist du voll gerüstet ;)

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2975
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 176
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Beskar'gam KONZEPT - Jate Sal

Beitrag von Stalker » 14. Jun 2019 08:22

Sieht sehr gut aus

Mehr Schaden, stimme ich bei den Schienbeinen zu, Rückenplatte nicht unbedingt, man läuft ja nicht mit dem Rücken zum Gegner.

Ich Versuche daran zu denken, dir die Vorlagen der Bo Kazan Spanplatten nach der Arbeit zu schicken.

Hinten sieht es noch etwas leer aus evtl. wäre da ein Kama oder Gebamsel ala Trophäen eine Überlegung

Antworten